lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


32 Suchergebnisse:

Seite 1 von 11

Bolivien (Bergbau) – Víctor Montoya_

August 2014 | Kategorie(n): |

…  Montoya_ Dieses Bild unterliegt dem Copyright. Die Nutzungsrechte liegen der …


>> Zum Artikel

Victor Montoya – Microcuentos – Teil 2

Dezember 2011 | Kategorie(n): Kunst & Kultur, Literatur |

Literatur - Montoya - Microcuentos 2
Der Unsterbliche Wann immer ich ihm nach seinem Leben trachtete, entging er dem Tod. Fest entschlossen meinem Albtraum ein Ende und ihm so schnell wie möglich ein für allemal den Garaus zu machen, bewaffnete ich mich mit einer kurzläufigen Pistole, rempelte ihn auf der Straße an, hielt ihm die Waffe an den Kopf und feuerte aus nächster Nähe einen Schuss auf i …


>> Zum Artikel

Victor Montoya – Microcuentos – Teil 1

Dezember 2011 | Kategorie(n): Kunst & Kultur, Literatur |

Literatur - Montoya - Microcuentos 1
  Die Schöpfung Es werde Licht, sprach Gott. Und es ward Licht. Es werde Finsternis, sprach der Teufel. Und es ward Finsternis. Jetzt werde die Erzählung, sprach der Mensch. Und es ward die Erzählung.   Fata Morgana Sie lebte ganz allein mitten in der Wüste. Ein teuflischer Windstoß fegte durch das Dorf und schonte nur ihre aus Lehmziegeln u …


>> Zum Artikel

Interview mit Víctor Montoya

April 2010 | Kategorie(n): Bolivien, Interviewt, Literatur |

Interview mit Víctor Montoya
„El Tío de la mina ist Teil meines Lebens und meines Werkes” In deinem Buch „Cuentos de la mina“ schreibst du in einem sehr persönlichen Stil über die Mythologie der Bergleute. Seit wann beschäftigst du dich mit den Legenden und Mythen der bolivianischen Bergarbeiter? Seit ich begann, Geschichten über el Tío de la mina, eine diabolische Figur, die in den My …


>> Zum Artikel

Entrevista a Víctor Montoya

März 2010 | Kategorie(n): Dialogando |

“El Tío de la mina forma parte de mi vida y mi obra” En tu libro “Cuentos de la mina” escribes en un estilo muy personal de la mitología minera. ¿Desde cuándo te dedicas a las leyendas y los mitos de los mineros bolivianos? Desde cuando empecé a escribir cuentos relacionados con el Tío de la mina, un personaje diabólico que está presente en los mitos y las leyendas del mundo min …


>> Zum Artikel

Víctor Montoya und „El Tío de la mina“

Januar 2009 | Kategorie(n): Bolivien, Dossier - Bolivien im Umbruch, Literatur, Ressourcen & Umwelt |

…  Schriftsteller Víctor Montoya und sein literarisches Werk stehen in typischer Weise für eine …  die bisher nur wenig Beachtung gefunden hat. Montoyas Biographie und seine Erzählungen spiegeln die Gegensätze und …  der Bergarbeiter, der sogenannten mineros, durchziehen Montoyas gesamtes erzählerisches Werk, das dabei nicht nur ein Dokument …  die Alltagskultur der mineros zu schreiben bedeutet für Montoya auch, über die Misere ihres Lebens, ihre politische und soziale …  offiziellen Erinnerungskultur leistet. Víctor Montoya selbst ist ein Beispiel jener gewalttätigen Vergangenheit, die viele …  Ortuño verboten und verfolgt wurden. 1967 musste Montoya als neunjähriger miterleben, wie das Militär in die …  Artikulation Teil der Gegenwart. Bis 1976 engagierte sich Montoya als Studentenführer, doch mit Beginn der Militärdiktatur Hugo Banzers …  nach Schweden gebracht werden. Bis heute lebt und arbeitet Montoya als Autor, Journalist und Dozent in Stockholm. Trotz der zeitlichen …  die Vielschichtigkeit des Glaubens in der cultura minera. Montoya versteht el Tío als einen der bedeutendsten Ausdrücke eines …  penetriert sie, schützt sie, inspiriert sie. Víctor Montoya versucht mit „Cuentos de la mina“ die Legenden und Mythen der …  begleitet und geprägt hat. „Cuentos de la mina“ sind Montoyas Hommage an el Tío und das phantastische Universum der andinen …


>> Zum Artikel

Montoya, Víctor – Jean-Claude Wicky

April 2010 | Kategorie(n): |

Jean-Claude Wicky_ Dieses Bild unterliegt dem Copyright. Die Nutzungsrechte liegen der Redaktion vor. …


>> Zum Artikel

Montoya, Víctor – Stanislas de Lafon

April 2010 | Kategorie(n): |

Stanislas de Lafon_ Dieses Bild unterliegt dem Copyright. Die Nutzungsrechte liegen der Redaktion vor. …


>> Zum Artikel

Réquiem para los caídos en la masacre minera de Milluni

August 2014 | Kategorie(n): Dialogando |

Hace tiempo que tenía pensado conocer este centro minero que, como tantos otros desparramados en nuestra extensa cordillera, me llamó la atención desde el día en que leí un testimonio que daba cuenta de una masacre perpetrada por el régimen dictatorial del general René Barrientos Ortuño. La cuenca de Milluni se encuentra aproximadamente a una hora de viaje desde la ciudad de El Alto, sigu …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 7)

Juli 2013 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Die Pferde Die drei Pferde, die mich im Traum verfolgten, sprangen aus den Wolken und landeten im Wiesengrund in der Nähe eines Sees, in dessen Wassern sich der Mond spiegelte. Ich betrachtete sie in der Ferne, als ich sie aber auf mich zukommen sah, begann ich zu laufen und überquerte Berge, Flüsse und Schluchten, bis ich auf einmal in einen Obstgarten entkam. Meine Schritte wurden begleitet …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 6)

Juni 2013 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Das Paradies der Kröten und Schlangen Seit dem sechsten Tag der göttlichen Schöpfung ist die Schlange berüchtigt. Experten sagen, dass das Erscheinen der ersten Schlange mit der Erschaffung des Mannes, das der ersten Kröte mit der Erschaffung der Frau zusammenfällt. Kröte und Schlange aßen von der verbotenen Frucht des Paradieses und verfielen der Sünde der Fleischeslust. Seitdem ist d …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 5)

Oktober 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Der Hornstoß Unter einem Himmel in Festtagsstimmung standen sich in der Stierkampfarena Stier und Matador Auge in Auge gegenüber. Der Stier, den Nacken durch die Banderillas blutbefleckt, blickte mit heraushängender Zunge und geifernd zu seinem Gegner, als ob er die knappe Distanz zwischen ihnen berechnen würde. Der Matador, Degen und Capa in Händen, triumphierte, als das Publikum ihm zu E …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 4)

September 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Hundswut Zu seinem Entsetzen sah der Hund im Traum, dass sein Herr ihn nur träumte. Er erwachte mit Schaum vor dem Maul, stürzte sich auf seinen Besitzer und biss ihn tot. Der Esel und die Kuh Am Eingang zu Noahs Arche trafen sie aufeinander. Als die Kuh den Esel mit dem herabhängenden Maul sah, muhte sie herzhaft und schwenkte ihr Hinterteil vergnügt hin und her. Der Esel fühlte sich  …


>> Zum Artikel

Eine Lektion in Sachen Solidarität

Januar 2011 | Kategorie(n): Literatur |

…  veröffentlicht. Mit freundlicher Genehmigung von Víctor Montoya. Übersetzung aus dem Spanischen: Claudia Wente Bildquelle: …


>> Zum Artikel

Tío, der Minengeist

April 2010 | Kategorie(n): Bolivien, Literatur |

Tio, der Minengeist
Lieber Tío, deine kleine, aus Ton gefertigte und von den Opfergaben der Minenarbeiter gesäumte Skulptur fällt auf diesem im Innern der Mine aufgenommenen Foto deutlich ins Auge. Die Arbeiter sitzen auf den Verstrebungen der Stollen, kauen in deiner Gegenwart Kokablätter und bitten dich inständig um ein reiches Zinnflöz und Schutz vor Krankheit und Gefahr. Die Schna …


>> Zum Artikel

El revólver

Dezember 2009 | Kategorie(n): Dialogando |

Montoya Revolver sp
El único recuerdo que guardo de mi adolescencia es el revólver Colt, cromado, calibre 38, que mi tío me dejó como herencia junto a una cartuchera de pecho, cuyas correas daban dos vueltas alrededor de mi cuerpo, por entonces con menos músculos que hoy y con más huesos por las privaciones de la vida. Con decir que dormía armado, lo digo todo. Por las mañanas, al d …


>> Zum Artikel

Ich tötete den Che

Dezember 2009 | Kategorie(n): Literatur |

…  den Autor: Víctor Montoya, geboren 1958 in La Paz, Bolivien, ist Schriftsteller, Kulturjournalist …  Auf Grund seiner politischen Aktivitäten wurde Montoya 1976 unter der Militärdiktatur von Hugo Banzer Suárez verfolgt, …  von Agustín García Espina Martínez. Montoya-Foto von Baristo Lorenzo. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von …


>> Zum Artikel

Dossier – Bolivien im Umbruch

Januar 2009 | Kategorie(n): |

…  die Regierung Morales Jorge Sanjinés und sein Werk Victor Montoya und “El Tio de la mina” “El manana es hoy.” – Die Gemeinschaft der …


>> Zum Artikel

Impressum / Kontakt

November 2007 | Kategorie(n): |

…  Eschweiler, Mario Krygier, Dr. Muruchi Poma, Victor Montoya, Dr. Zeljko Crncic Credits: Die Internetseiten von Quetzal wurden …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 9)

März 2014 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Microzoologia (Teil 9)
Das edle Tier Es war einmal ein Hund. Er war weder ein Schäferhund noch ein Neidhammel. Er ließ anderen ihr Fressen und war nicht bissig; er war ein Waidhund, auch wenn er nie weit weg von zu Hause war. Als die Nachbarn ihn mit der Kette um den Hals sahen, sagten sie, dass er die Freiheit verdiene, da dieses Tier edler als sein Herr sei. Der Lachs Bei dem Versuch …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 8)

Oktober 2013 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Richterspruch Ein kleiner Floh richtete über einen Esel: Nach dem Maß, mit dem du misst und zuteilst, wird dir zugeteilt werden. Das Krokodil Als er die Augen öffnete, stellte er fest, dass das Krokodil aus seinem Traum neben ihm lag. Er stieß einen Angstschrei aus und war mit einem Satz auf den Beinen. Das Krokodil klappte die Kinnladen mit den scharfen Zähnen zu und blieb liegen. Übe …


>> Zum Artikel

Der Kapuzenträger

Februar 2013 | Kategorie(n): Kunst & Kultur, Literatur |

Als Achill den Folterraum betrat, wo der Gefangene an einem Balken hing, schob der Offizier mit einem Fußtritt die Tür zu und sagte: Foltern ist Handwerk und Pflicht! Achill, der nicht verdrängen konnte, dass ihm diese Arbeit zuwider war, wusste nicht, ob er etwas sagen oder wie sonst sofort zuschlagen sollte. Bei den Tischschubladen angekommen, legte er den Patronengürtel ab und nahm ein paar …


>> Zum Artikel

Llallagua, eine Bergbausiedlung in den Anden

November 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

…  Zukunft des Landes entschieden, bis die Regierung unter Victor Paz Estenssoro 1985 die Verordnung 21060 erließ, womit die gefeuerten …


>> Zum Artikel

Microzoología (Teil 3)

Juni 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Kultur - Microzoología (Teil 3)
Der Käfer Ich war Gregor Samsa, der gepeinigte Held der „Verwandlung“. Ich lag auf meinen harten, ovalen Deckflügeln, gab seltsame Geräusche von mir und meine sechs Beine, die sich an der Zimmerdecke abzeichneten, bewegten sich wie Wollfäden. Ich drehte mich mit großer Anstrengung auf den Bauch, krabbelte bis zum Rand des Bettes und stieg auf den Boden herunt …


>> Zum Artikel

Domitila, eine Frau der Minen

Mai 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Gesellschaft & Soziales, Gewalt & Menschenrechte |

Persönliche Chronik über Domitila Chungara Doña Domi, wie sie liebevoll von den Nachbarn genannt wurde, kannte ich von jeher. Seit sie in der Minensiedlung Siglo XX lebte und aus einem Korb frische Salteñas verkaufte, die sie mit Hilfe ihrer kleinen Töchter, welche die Kartoffeln und Erbsen schälten, bevor sie sich auf den Weg zur Schule machten, zubereitet hatte. Damals war sie noch keine  …


>> Zum Artikel

Microzoología – Teil 2

März 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Die Fliege Unermüdlich fliegt sie hin und her, bis sie plötzlich in die Suppe fällt und elendig verreckt. Das Seepferdchen Es kennt weder Reiter, noch Geschirr oder Hufeisen, aber unter allen männlichen Tieren ist es das Einzige, welches seinen Nachwuchs austrägt und Geburtswehen hat.   Die schwarze Witwe Sie ist giftig, behaart und schwarz. Von ihrem etwas  …


>> Zum Artikel

Microzoología – Teil 1

März 2012 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Literatur |

Die Mauereidechse Noch immer erinnere ich mich an die Mauereidechse, die durch mein Hosenbein hineingeklettert war und mein Bein entlang lief. Ich erschauderte am ganzen Körper und drückte sie mit einem Schlag mit der flachen Hand, der wie eine Ohrfeige schallte, gegen meinen Oberschenkel platt. Ich schüttelte die Hose, in der Annahme die Eidechse sei tot oder verletzt, aber das Einzige, was a …


>> Zum Artikel

Der 12. Oktober: Tag der Rasse?
Der Mythos vom weißen Mann

Oktober 2010 | Kategorie(n): Entdeckungen & Kolonialzeit, Ethnien & Kulturen, Globale Beziehungen |

Globale Beziehungen - Der 12. Oktober: Tag der Rasse
Ich erinnere mich, dass ich, als ich ein Kind und unwissend war, dachte, der 12. Oktober sei der Tag der Amerikaner und Christoph Kolumbus, diese Gestalt mit weißer Haut und Seidenwams, eine Art Indiana Jones. Als meine Klassenkameraden begannen, ihre Nachnamen zu ändern, Mamani wurde zu Maisman, Quispe zu Quisbert und Condori zu Condorset, überkamen mich jedoch Zwei …


>> Zum Artikel

Muruchi Poma, Feliciano Félix: Minero con poder de dinamita
La vida de un activista boliviano

August 2010 | Kategorie(n): 20. Jahrhundert, Bolivien, Gelesen, Gesellschaft & Soziales, Parteien & Soziale Bewegungen |

Bolivianische Geschichte hautnah erleben Um es vorweg zu nehmen: “Minero de poder de dinamita. La vida de un activista boliviano” der Autoren Feliciano Félix Muruchi Poma, Linda Farthing D. und Benjamin Kohl B. ist von der ersten bis zur letzten Seite ein mitreißendes Buch über den Werdegang eines armen Aymara-Landwirts, Minenarbeiters und Gewerkschaftsaktivisten vor dem Hintergrund der bolivi …


>> Zum Artikel

Das Minenmassaker von San Juan

Juni 2010 | Kategorie(n): 20. Jahrhundert, Bolivien, Geschichte & Archäologie, Gesellschaft & Soziales, Gewalt & Menschenrechte |

Das Minenmassaker von San Juan, welches sich in den frühen Morgenstunden des 24. Juni 1967 ereignete, bleibt in der offiziellen Geschichtsschreibung von Bolivien unerwähnt, wenngleich es sich in das Gedächtnis vieler eingebrannt hat und von Generation zu Generation mündlich, in einigen Fällen in Geschichten und Legenden verwandelt, weitergegeben wird, wie es mit historischen Begebenheiten pas …


>> Zum Artikel

Ernesto Cavour und das bolivianische Charango

Februar 2010 | Kategorie(n): Bolivien, Kunst & Kultur, Musik |

Ernesto Cavour und das bolivianische Charango
Das Charango ist ein Ableger der spanischen Vihuela. Diese war im 16. Jahrhundert im Gepäck der Konquistadoren ins indianische Amerika gekommen, als die Blütezeit der Silberminen des legendären Cerro Rico von Potosí bereits der Vergangenheit angehörte, wo Mantel-und Degen-Caballeros, Gauner, Vagabunden und Troubadoure den adeligen Damen  nächtliche Serenaden darge …


>> Zum Artikel

Der Revolver

Januar 2010 | Kategorie(n): Literatur |

Montoya Revolver dt
Die einzige Erinnerung an meine Jugendzeit ist der verchromte Colt-Revolver, Kaliber 38, den mir mein Onkel hinterlassen hat, dazu eine lederne Patronentasche, deren Riemen ich zweimal um meinen Leib wickeln konnte, denn damals hatte ich vor lauter Entbehrungen viel weniger Muskeln als heute, dafür umso mehr Knochen. Wenn ich sage, ich habe meine Waffe mit ins Bett geno …


>> Zum Artikel
Seite 1 von 11

top