lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika



20. Jahrhundert

Das kubanische Paradox – drei Beiträge zu einem immer noch aktuellen Thema (06/2017)
Neoliberaler Extraktivismus in Zentralamerika (III)
Der neue Tourismus-Boom als Teil der „imperialen Lebensweise“
(05/2017)
Die honduranische Oligarchie – ein zentralamerikanischer Sonderfall (02/2017)
Erst Haiti, dann der Rest
Die Dominikanische Republik unter US-Besatzung (1916-1924)
(05/2016)
Lateinamerikanische Biergeschichte(n) in drei Teilen
Teil3: Zentralamerikas Bieroligarchen unter Globalisierungsdruck
(04/2016)
Kalenderblatt: 25. November 2015 – 100 Jahre Pinochet (11/2015)
Galeano, Eduardo: “Erinnerung an das Feuer” (1982-1986) (09/2015)
Vor 100 Jahren: Haiti unter US-Besatzung (1915-1934) (07/2015)
28. April 1965: US-Truppen besetzen die Dominikanischen Republik (04/2015)
Dominikanische Republik 1961 bis 1965 (04/2015)
Zentralamerika und sein afrikanisches Erbe (02/2015)
Das andere 1989: Vor 25 Jahren führten die USA Krieg gegen Panama (12/2014)
Klein, fein und rein?
Costa Ricas Mythos von der „weißen“ Nation
(11/2014)
Interview mit Sául Baños
Rechtsanwalt und Mitarbeiter in der salvadorianischen Menschenrechtsorganisation FESPAD
(01/2014)
Schatten der Vergangenheit: Rohstoffexporte und soziale Ungleichheit in Chile (11/2013)
Chiles 11. September – Davor und danach (10/2013)
Fischer, Karin: Eine Klasse für sich (10/2013)
Chiles 11. September – Nicht nur ein politisches „Jubiläum“ Wenn Unsicherheit in der Arbeitswelt zur Normalität wird und die Menschen verändert (10/2013)
Das grüne Ungeheuer – Mehr als ein Straßenfeger (06/2013)
Isherwood, Christopher: Kondor und Kühe. Ein südamerikanisches Reisetagebuch (04/2013)
Bayer, Osvaldo: Aufstand in Patagonien (10/2011)
Interview mit Osvaldo Bayer
Argentinischer Historiker und Schriftsteller
(09/2011)
Ähnlichkeit trotz Vielfalt.
Zyklen prägen die Geschichte Lateinamerikas
(06/2011)
Francesco Taboada: „Die mexikanische Revolution ist der Ursprung des Indigenismus der EZLN und der ALBA.“ (04/2011)
Muruchi Poma, Feliciano Félix: Minero con poder de dinamita
La vida de un activista boliviano
(08/2010)
Der Abschied von Luís Corvalán Lepe (08/2010)
Das Minenmassaker von San Juan (06/2010)
Katastrophe in Haiti: Die natürlichen und die weniger natürlichen Faktoren (01/2010)
Testimonio, Teil 1: Exil in Mexiko (12/2009)
Testimonio, Teil 3: Neugründung und Massaker (12/2009)
Testimonio, Teil 2: Rückkehr nach Guatemala (12/2009)
Zelaya, Manuel – biographische Daten (11/2009)
Interview mit Noam Chomsky:
„Von einer Souveränität Kolumbiens zu sprechen, ist ein Witz”
(10/2009)
Theologische Überlegungen zur Straflosigkeit aus El Salvador (10/2009)
Die Hetzjagd (span: La cacería del nazi, franz: la traque) (10/2009)
Chronologie und historischer Kontext des “Xamán”-Prozesses (09/2009)
Honoratioren, Militärs, Populisten
Volatilität als Konstante im politischen System Perus (Teil 2)
(05/2009)
Honoratioren, Militärs, Populisten
Volatilität als Konstante im politischen System Perus (Teil 1)
(05/2009)
Boliviens drei Revolutionen
Der lange Weg von der Unabhängigkeit zur Neugründung
(01/2009)
Die “Elite” von Santa Cruz. Ökonomische Basis und politischer Anspruch (01/2009)
Banzer Suárez, Hugo. Biographie (01/2009)
Kurze Geschichte der langen Liste der Staatsoberhäupter Perus (07/2008)
„Tauziehen“ um Gerechtigkeit für Víctor Jara (06/2008)
Der kolumbianische Konflikt.
Entstehung – Zusammenhänge – Dimensionen
(04/2008)
Kurze Geschichte der mexikanischen Präsidenten (04/2008)
Dossier: Der Kolumbienkonflikt im regionalen Kontext (04/2008)
Historischer Gerichtsprozess in Peru (03/2008)
Drogenhandel und Drogenanbau in Mexiko: Genese der Kartellstrukturen und aktuelle Situation (03/2008)
FARC, ELN: Kolumbiens linke Guerilla (03/2008)
Interview mit Carlos Altamirano
Rechtsanwalt und Generalsekretär der Sozialistischen Partei Chiles
(12/2007)
Der Panamakanal im verflixten 7. Jahr – Teil 1: Bedeutung und Grenzen des Kanals (10/2007)
Der Panamakanal im verflixten 7. Jahr – Teil 2: Politischer Weg und Ausgestaltung der Pläne (10/2007)
Die Dezemberwahlen 2005 in Bolivien: Wie tief geht die Zäsur? (12/2005)
Jorge Amado – Bürger der armen Stadt Bahia (02/2002)
Friedensaussichten – schlecht, schlechter, am be-schlechtesten (02/2002)
Land der Kontraste (02/2002)
Panama – 500 Jahre Entdeckung des Isthmus (03/2001)
Wahl nach der Qual (03/2001)
Zapatour – Der große Durchbruch? (03/2001)
Der Fall Pinochet (03/2001)
Der Fuchs und die Dinosaurier
Eine mexikanische Fabel
(07/2000)
Das kulturelle Problem Ecuadors (07/2000)
Brasilia – Stadt der Tat
Die Geschichte gebärt Städte – Brasilia gestaltet Geschichte
(07/2000)
Die brasilianische Landlosenbewegung
Eine soziale, anti-neoliberale Kraft
(07/2000)
500 Jahre Brasilien
Eine symbolische Rekonstruktion
(07/2000)
México, D.F.: 6. Februar 2000 (03/2000)
Quito: 17. – 22. Januar 2000 (03/2000)
Ende gut, alles gut? Der lange Abschied der USA vom Panamakanal (02/1999)
Abkehr vom Peronismus? (02/1999)
Vorbilder und Nachzügler – Ungleichzeitigkeiten der Nationenbildung in beiden Amerika und Europa (10/1998)
1898 – Katastrophe für wen?
Eine Replik
(07/1998)
Vor hundert Jahren – Die spanische Katastrophe (07/1998)
Die Verhaftung Pinochets und das Völkerrecht (07/1998)
Interview mit Guillermo Rodríguez
Gründungsmitglied des MIR in Chile
(07/1998)
Chile – 25 Jahre danach (07/1998)
1968 – Lateinamerikanische Chronik (03/1998)
Vor 50 Jahren – Der Bogotázo (03/1998)
Der Tod des cura Pérez (03/1998)
Schaffen wir zwei, drei, viele Vietnams (03/1998)
1968 – ein ambivalentes “Schaltjahr” in den sowjetisch-lateinamerikanischen Beziehungen (03/1998)
Kirche in Lateinamerika und das Jahr 1968 (03/1998)
Peru 1968: Eine Geschichte von Chaos, Fröschen und Prinzessinnen (03/1998)
Vom “mexikanischen Wunder” zum blutigen Alptraum (03/1998)
Lateinamerika 1968: Ein Schaltjahr für Guerilleros, Reformisten und Diktatoren (03/1998)
Augusto Pinochet – erst Putschist, dann Despot, jetzt Senator (12/1997)
25 Jahre: Niedergang, Ende und Transition (12/1997)
Die Ära des andinato (12/1997)
Das Ölexperiment
Eine Einführung in die venezolanische Wirtschaft von 1959 bis 1997
(12/1997)
Die Pflichten Lateinamerikas (10/1997)
Interview mit Paco Ignacio Taibo II
Mexikanischer Schriftsteller und Historiker
(10/1997)
Konflikt oder Integration?
Ethnische Beziehungen in Kuba 1812-1912
(10/1997)
El Salvador statt Kolumbien (10/1997)
Gewaltsame Interventionen der USA in Lateinamerika (ab 1846) (10/1997)
Verhandlungslösungen in bewaffneten Konflikten
Internationale Erfahrungen
(10/1997)
PRI am Ende? (07/1997)
Interview mit Victor Meza
Buchautor und Direktor des Centro de Documentación in Honduras
(07/1997)
Demokratisierung auf honduranisch
Eine Zwischenbilanz der Regierung Reina
(07/1997)
Schlußlicht oder Vorbild?
Honduras als Modernisierungsparadoxon
(07/1997)
Verhärtete Fronten im Stellungskrieg
Die Wahlen vom 20. Oktober 1996 in Nikaragua
(04/1997)
Zentralamerika gegen den Strick (08/1996)
Arme Vereinigte Staaten, so weit weg von Gott und so nahe an Kuba! (08/1996)
Cuban Liberty and Democratic Solidarity Act of 1996 (LIBERTAD-Act) (08/1996)
Ist die Granma nach Mexiko zurückgekehrt? (04/1996)
USA – Kuba – EU (12/1995)
Interview mit Héctor Rosada Granados
Chef der Regierungskommission für die Friedensverhandlungen (COPAZ) in Guatemala
(12/1995)
Interview mit General Héctor A. Gramajo
Verteidigungsminister der Regierung Vinicio Cerezo (1987-90) in Guatemala
(12/1995)
Wiederkehr des Alptraums – Das Massaker von Xamán (12/1995)
Zeittafel – Guatemala (12/1995)
Interview mit Jacobo Arbenz
Präsident Guatemalas von 1951-1954
(12/1995)
50 Jahre guatemaltekisches Parteiensystem – Rückblick und Vorschau (12/1995)
Frieden für Guatemala – die Quadratur des Kreises? (12/1995)
Guatemala 1995: Wann kommt die Demokratie? (12/1995)
Zedillos Rolle rückwärts (06/1995)
Interview mit Paulo Fischer*
Das gesamte Wirtschaftsmodell müßte weltweit ernshaft überdacht werden…
(04/1995)
Vom Malinchismus zu Moctezumas Rache (04/1995)
Lateinamerikawissenschaften der DDR. Entwicklung und Ende (04/1995)
Erstes Welttreffen der Solidarität mit Kuba in Havanna (04/1995)
Wahlen in Mexiko (10/1994)
Chronologie (10/1994)
Interview mit Subcommandante Marcos
Zapatistische Befreiungsarmee (Ejército Zapatista de Liberación Nacional – EZLN) in Mexiko
(10/1994)
Zusammenfassung der Beschlüsse der Nationalen Demokratischen Konvention (10/1994)
Kämpfen, kämpfen ohne Pause. Kämpfen bis zum Sturz der Regierung (10/1994)
Flüchtlinge, Menschenrechte, usw. (08/1994)
Der Parteitag der “Strömungen” – Einheit des FSLN contra Selbsterneuerung? (08/1994)
Wahlen in El Salvador (05/1994)
Brasilien – Alle gegen Lula? (05/1994)
Regierungswechsel in Chile – vom Regen in die Traufe? (05/1994)
Cipriano Castro in Deutschland und ein Waffenschmuggel nach Venezuela (05/1994)
Friedensvertrag von El Salvador
(unterzeichnet in Chapultepec)
(12/1993)
Chiapas/Mexiko: Schrei nach Freiheit (12/1993)
Kolumbien: Der Tod des „Patron“. (K)ein Requiem. (12/1993)
Frieden und Menschenrechte in El Salvador (12/1993)
1932 und 1948 – Modernisierung zwischen Repression und Reformismus (12/1993)
Interview mit David Escobar Galindo
Schriftsteller, Jurist und persönlicher Vertreter des Präsidenten Cristiani in der Delegation der Regierung bei den Friedensverhandlungen
(12/1993)
Interview mit Mario López †
einer der drei Vetreter des PRTC (Partido Revolucionario de los Trabajadores Centroamericanos) in der Politischen Kommission der FMLN
(12/1993)
Interview mit Joaquín Villalobos
Vorsitzender der PRS-ERP (Partido de la Revolución Salvadorena – Expresión Renovadora del Pueblo) und Mitglied der Politischen Kommission der FMLN
(12/1993)
Interview mit Salvador Sánchez Cerén
Erster Verantwortlicher der FPL (Fuerzas Populares de Liberación) und Mitglied der Politischen Kommission der FMLN
(12/1993)
Interview mit Schafik Jorge Hándal
Generalsekretär des PCS (Partido Comunista de El Salvador) und Coordinador General der FMLN
(12/1993)
Chronologie (12/1993)
Frieden und Demokratie – die besondere Chance El Salvadors (12/1993)
Wahlen in Paraguay: Es ändert sich alles und es bleibt wie es ist (08/1993)
Chile – Die Hand am Rad der Geschichte (08/1993)
Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus – Venezuela im Kampf gegen die Korruption (08/1993)
Annäherung an Fidel und zwei Revolutionen (08/1993)
Interview mit Adolfo Pérez Esquivel
Argentinischer Bildhauer und Bürgerrechtler, Gewinner des Friedesnobelpreises
(08/1993)
Grenzen und Möglichkeiten von Demokratie in Peru (08/1993)
Einige Überlegungen zum politischen System Mexikos (08/1993)
Konter – Demokratie in Guatemala (08/1993)
Kolumbien – „die vergessene“ Nation in der vergleichenden Demokratiediskussion (08/1993)
Menschenrechte, Rechtsstaat und Demokratie in Lateinamerika – eine Bilanz mit Schattenseiten (08/1993)
Neoliberale Strukturreformen und Demokratisierungsprozesse im Lateinamerika der 80er und 90er Jahre (08/1993)
Nicaragua: Wer mit wem? (02/1993)
Das Schweigen ist vorerst gebrochen (02/1993)
Der blaue Tiger und unser gelobtes Land (02/1993)

top