lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika



Gewalt & Menschenrechte

„Wir müssen die Jugend dazu bringen, eine Regierung zu wählen, die für alle sorgt.“ Der Guaraní Kayowá-Führer Ládio Veron im Gespräch mit QUETZAL (07/2017)
Frank, Gerd: Totmacher 6 (04/2017)
Todsicheres Gold
Die Gewaltspirale bei der illegalen Goldsuche in Madre de Dios dreht sich weiter
(03/2017)
Warum Santos der Präsident war, der letztendlich den Frieden besiegelte (12/2016)
NAFTA und die Folgen (II): NAFTAmerika – Was hat Mexiko mit Nordamerika zu tun? (12/2016)
Der Friedensprozess: Wie ist das Unmögliche möglich geworden? (11/2016)
BANANAS!* – ein Nachtrag oder: In Kalifornien besteht kein Interesse, ein inländisches Unternehmen zu bestrafen (04/2016)
Feiger Mord an Berta Cáceres
Wie lange soll die honduranische Tragödie noch dauern?
(03/2016)
Festnahmen von historischer Bedeutung in Guatemala (01/2016)
Mexiko zwischen Gewalt, Unzufriedenheit und kollektiver Aktion (12/2015)
Kalenderblatt: 25. November 2015 – 100 Jahre Pinochet (11/2015)
Zinecker, Heidrun: Gewalt im Frieden (Teil 2)
Des zentralamerikanischen Rätsels Lösung?
(11/2015)
Zinecker, Heidrun: Gewalt im Frieden (Teil 1)
Des zentralamerikanischen Rätsels Lösung?
(11/2015)
Seligsprechung von Erzbischof Oscar Arnulfo Romero (05/2015)
Wahrheit, Erinnerung und das Erbe der Diktatur (05/2015)
Washingtons zentralamerikanisches Dilemma (04/2015)
Mexiko – Justiz am Pranger. Gemeindepolizei und alternative Justiz in Mexiko (12/2014)
Vortrag in Leipzig über den Widerstand der Mapuche in Chile (11/2014)
Pinochet und die Mapuche (07/2014)
Das Mädchen: Was geschah mit Elisabeth K.? (07/2014)
Kleine Schritte zum Frieden (07/2014)
Was ist los in Venezuela? Ein Versuch, den Dingen auf den Grund zu gehen (03/2014)
Schwarz, weiß, gelb oder indigen?
Die bunte Vielfalt Uruguays
(02/2014)
Proteste gegen Siemens wegen Beteiligung an Staudamm-Projekten in Honduras und Brasilien
Ein subjektiver Blick hinter die Kulissen
(02/2014)
Haiti 1804 – von der Sklaverei zur Selbstbefreiung (02/2014)
Kämpfe um eine intakte Umwelt [Teil 2] (01/2014)
Kämpfe um eine intakte Umwelt [Teil 1] (01/2014)
Chiles 11. September – Davor und danach (10/2013)
Heller, Friedrich Paul: Pinochet. Eine Täterbiografie in Chile (10/2013)
In Honduras boomt „grüne“ Energie, stößt aber auch auf viel Widerstand (09/2013)
Das RED JUVENIL – mit künstlerischen Mitteln gegen die anhaltende Gewalt in Kolumbien (08/2013)
Wo der Tod Teil der Landschaft ist – Widerstand in Honduras (07/2013)
Tegucigolpe – Honduras vier Jahre nach dem Putsch (06/2013)
Honduras: Medien- und Meinungsfreiheit in Todesgefahr (06/2013)
„Der Einzige, der alles kontrollierte” (05/2013)
Schrei nach Land – Agrosprit und Landgrabbing in Zentralamerika (05/2013)
Ríos Montt in Guatemala wegen Völkermord vor Gericht (03/2013)
Im Fadenkreuz der ELN (02/2013)
Die Ungleichheit bleibt (01/2013)
Guatemalas Franja Transversal del Norte – eine Beziehung von Entwicklung und Gewalt (11/2012)
Vom Widerstand zur Macht?
Rückblick auf zwei Jahrzehnte Ringen um indigene Emanzipation in Lateinamerika
(09/2012)
El lugar más pequeño – Ein Film von Tatiana Huezo Sánchez (07/2012)
Der guatemaltekische Völkermord vor Gericht (07/2012)
Proibido Proibir: Verbieten verboten (06/2012)
Honduras: Wenn Engagement zur Komplizenschaft wird (06/2012)
Domitila, eine Frau der Minen (05/2012)
Gringos mit vollem Bauch (04/2012)
Interview mit Bischof Raúl Vera López
Bischof der Diözese Saltillo (Coahuila, Mexiko)
(04/2012)
Guatemala nach dem Regierungswechsel: „Der General“ an den Hebeln der Macht (02/2012)
Guatemala im Visier der Zetas (01/2012)
Interview mit Pilar Noriega
Rechtsanwältin aus Mexiko-Stadt
(01/2012)
Akte geschlossen
Der Kampf um die Rehabilitierung der mexikanischen Menschenrechtsanwältin Digna Ochoa
(01/2012)
Die Farc am Scheideweg (11/2011)
Mittendrin am Rand der Gesellschaft
Afrokolumbianer und Indigene in Kolumbien
(10/2011)
Steinkohleimporte aus Kolumbien: Billige Energie auf Kosten von Mensch und Umwelt (10/2011)
Impunity – Straflosigkeit für Massenmorde in Kolumbien? (09/2011)
Interview mit Osvaldo Bayer
Argentinischer Historiker und Schriftsteller
(09/2011)
Honduras: Der verzweifelte Kampf um sozialen Wandel (09/2011)
Guatemala vor der Wahl: Ex-Militär mit schwarzer Vergangenheit auf Platz 1 der Wählergunst (09/2011)
Die verhängnisvolle „vida loca“ (08/2011)
Mexiko: Erzählung von einer Selbstfalle -
Jahr 2011 nach Christi
(05/2011)
Der starke Staat und die Kriminalisierung der Bewegungen (05/2011)
Wikileaks: Der Wahlkampf treibt die Strategie des Drogenkriegs in Ciudad Juárez voran (04/2011)
Die Situation der Zivilbevölkerung in einem gewalttätigen Umfeld (04/2011)
Zahl der Frauenmorde in Mexiko erneut gestiegen (04/2011)
Nickel, Tod und Verantwortung – das kanadisch-guatemaltekische Megaprojekt „Fénix“ steht unter Mordverdacht (03/2011)
Stärkung von Strafverfolgungs-, Demokratie- und Wirtschaftsinstitutionen zur Bewältigung der Krise in Ciudad Juárez (02/2011)
Blutiges Land (01/2011)
Wer kann Haiti aufbauen? (01/2011)
Landbesetzungen und Polizeigewalt auf der Osterinsel (12/2010)
Honduras nach dem Staatsstreich – Ein Paradies für Drogenhändler (12/2010)
Umsonst gekämpft? Chancen und Hindernisse einer menschenwürdigen Entwicklung in Guatemala (12/2010)
Aus dem Weg geräumt (11/2010)
FDP-Minister für Aufstandsbekämpfung (11/2010)
Interview mit José Bengoa
Der chilenische Anthropologe zur Lage der Mapuche
(10/2010)
Absolut Chávez: Wahlen in Venezuela (09/2010)
Blutiger Konflikt unter Palmen (09/2010)
Interview mit Amilcar Méndez
Teil II: Zwischen Verzweiflung und Hoffnung
(07/2010)
Interview mit Amílcar Méndez
Teil I: Parallelmächte und „Kolumbianisierung“
(07/2010)
Das Minenmassaker von San Juan (06/2010)
Dole vs. BANANAS!*
oder wie ein Großunternehmen versucht, einen Film zu verbieten
(05/2010)
Menschenrechte in Guatemala (05/2010)
Militarisierung, Staatskrise und ein neuer Fokus in der Menschenrechtspolitik (04/2010)
Honduras: Prekäre Menschenrechtslage (03/2010)
Argentinische Filmtage 2010 in Leipzig (02/2010)
Das Netz der Drogenmafia in Medellín (02/2010)
Kein Ende der Krise in Sicht (3. Teil) (12/2009)
Die Widerstandsbewegung gegen den Putsch (2. Teil) (12/2009)
Das Gegenteil von Demokratie – Die „Wahlen“ vom 29. November (1. Teil) (12/2009)
Wider das Vergessen
Die schmerzhafte Suche nach Angehörigen in El Salvador
(12/2009)
Testimonio, Teil 1: Exil in Mexiko (12/2009)
Testimonio, Teil 3: Neugründung und Massaker (12/2009)
Testimonio, Teil 2: Rückkehr nach Guatemala (12/2009)
Tod im Schutzgebiet –
Ein Bericht über die Realität der Indigenen in Kolumbien zwischen FARC und Militär
(11/2009)
Der Staatsstreich in Honduras: Der kritische Kontext der Demokratie (11/2009)
Interview mit Eva Golinger:
„USA haben den Putsch in Honduras tatkräftig unterstützt“
(10/2009)
Theologische Überlegungen zur Straflosigkeit aus El Salvador (10/2009)
Guatemala – würdige Heimat.
Aufsatz über die gegenwärtige Situation in Guatemala
(10/2009)
Eine Reise durch die Geschichte und durch den Schmerz – Teil III (10/2009)
Koka, Terror und der Inka Aufstand –
Marcel Kolvenbach über seinen Film – Teil 2
(09/2009)
Chronologie und historischer Kontext des “Xamán”-Prozesses (09/2009)
Eine Reise durch die Geschichte und durch den Schmerz – Teil II (09/2009)
Koka, Terror und der Inka Aufstand –
Marcel Kolvenbach über seinen Film – Teil 1
(09/2009)
Eine Reise durch die Geschichte und durch den Schmerz – Teil I (08/2009)
Paramilitarismus in Venezuela – Teil II (und Schluß): Caracas im Visier (07/2009)
Paramilitarismus in Venezuela – Teil I: Tod aus Kolumbien (06/2009)
Rot wie Blut, schwarz wie Öl, grün wie die Selva
Der Kampf der peruanischen Indigenen um ihr Land
(06/2009)
Menschenrechte der indigenen Völker in den Verfassungen von Brasilien, Peru und Ecuador (05/2009)
Warten auf Antworten (05/2009)
In der Vergangenheit hat das Comité Cívico Staatsstreiche finanziert und Diktaturen unterstützt. Arbeitet man jetzt auch mit Terroristen zusammen? (04/2009)
Peruanischer Präzedenzfall: Ex-Präsident Fujimori als mittelbarer Täter verurteilt (04/2009)
Interview mit drei Ex-Mitgliedern der Mara 18 (04/2009)
Nicht mal mit einer Blume…
Zur Erinnerung an den Internationalen Frauentag
(03/2009)
“Narcos” auf Expansionskurs (03/2009)
Mexiko: Diskursguerrilla im Medientief (02/2009)
Hier werden Frauen respektiert
Mit dem Mikro gegen Machos
(02/2009)
Allein gegen die Mafia (01/2009)
Keine Chance für die Menschenrechte?
Eine Momentaufnahme der kolumbianischen Situation
(12/2008)
Drogen, Dollar und Demokratie in Mexiko (11/2008)
“Body count” unter Zivilisten bei kolumbianischer Armee (11/2008)
Quo Vadis Amazonas? (10/2008)
Interview mit Raina Zimmering und Regine Brosius
Die Situation der Menschenrechte in Chiapas und Oaxaca, Mexiko
(07/2008)
„Tauziehen“ um Gerechtigkeit für Víctor Jara (06/2008)
Die Arbeitsbedingungen im brasilianischen Bergbausektor (06/2008)
Öl fressen Menschen auf (06/2008)
Uribe schiebt unbequeme Paramilitärs ab (05/2008)
Der kolumbianische Konflikt.
Entstehung – Zusammenhänge – Dimensionen
(04/2008)
FARC auf Abwegen (04/2008)
Drogenhandel und Drogenanbau in Mexiko: Genese der Kartellstrukturen und aktuelle Situation (03/2008)
FARC, ELN: Kolumbiens linke Guerilla (03/2008)
Und der Karneval ist vorbei…
Eine Analyse der Kriminalität in Rio de Janeiro
(06/2007)
Der lange Weg in die Autonomie (04/2007)
Zur gewaltsamen Räumung der Gemeinde Cho‘les de Tumbalá (08/2006)
Die von unten – Drei Jahre „Juntas der guten Regierung“ (07/2006)
Die Rückkehr der »Weißen Garden« (04/2006)
Über Menschenrechte, Kuba und linke Politik (03/2006)
Frauenmorde und keine Aufklärung – die Frauen von Juárez (02/2006)
Interview mit Rafael González
Aktivist der Bauernorganisation CUC (Comité de Unidad Campesina)
(11/2003)
Interview mit Miguel Sandoval
Berater des CALDH (Zentrum für juristische Vorgehen in Menschenrechtsfragen)
(03/2003)
Eine Welt, in der viele Welten Platz haben
Die Antwort der Zapatisten auf die Herausforderungen der Globalisierung
(12/2002)
Zapatour – Der große Durchbruch? (03/2001)
Der Fall Pinochet (03/2001)
Defizite des Staatsrechts in der Antidrogenpolitik (03/2001)
Menschenrechte in Brasilien (07/2000)
500 Jahre Brasilien
Eine symbolische Rekonstruktion
(07/2000)
México, D.F.: 6. Februar 2000 (03/2000)
Projekt “Schuftende Kinder – Arbeitslose Eltern” (03/2000)
Gewalt gegen Frauen in Kolumbien (03/2000)
Die Reise der “mulas” (03/2000)
Konstanz und Wandel in den Lebensbedingungen der lateinamerikanischen Frauen (03/2000)
Der englische Patient und sein spanischer Richter (07/1998)
Die Verhaftung Pinochets und das Völkerrecht (07/1998)
Verpasste Gelegenheit
Zum Chile-Kongress in Münster
(07/1998)
Chile – 25 Jahre danach (07/1998)
Der Tod des cura Pérez (03/1998)
Vom “mexikanischen Wunder” zum blutigen Alptraum (03/1998)
Augusto Pinochet – erst Putschist, dann Despot, jetzt Senator (12/1997)
Im Zweifelsfalle: für die Menschen (12/1997)
Neue Agenda für die Rechte der Frauen in Costa Rica (10/1997)
Konflikt oder Integration?
Ethnische Beziehungen in Kuba 1812-1912
(10/1997)
El Salvador statt Kolumbien (10/1997)
Zur Wertigkeit ethnischer Kriege in Lateinamerika (10/1997)
Gewaltsame Interventionen der USA in Lateinamerika (ab 1846) (10/1997)
Verhandlungslösungen in bewaffneten Konflikten
Internationale Erfahrungen
(10/1997)
Demokratisierung auf honduranisch
Eine Zwischenbilanz der Regierung Reina
(07/1997)
Nikaragua (04/1997)
Wir leben in anderen Zeiten (04/1997)
Die aktuelle Situation der Behinderten in Mexiko (04/1997)
Wir sind da! (04/1997)
Zentralamerika gegen den Strick (08/1996)
Von Ärzten, Heilern und Campesinos (08/1996)
Demokratische Politik und Linke in Lateinamerika (04/1996)
Wiederkehr des Alptraums – Das Massaker von Xamán (12/1995)
Frieden für Guatemala – die Quadratur des Kreises? (12/1995)
Haiti nach der Intervention und vor den Wahlen (06/1995)
Frauen und Arbeit in Lateinamerika (04/1995)
Flüchtlinge, Menschenrechte, usw. (08/1994)
Der Machismus in Lateinamerika – ein Männerproblem? (05/1994)
Bericht der “Kommission der Wahrheit” für El Salvador (Auszug) (12/1993)
Chiapas/Mexiko: Schrei nach Freiheit (12/1993)
Kolumbien: Der Tod des „Patron“. (K)ein Requiem. (12/1993)
Frieden und Menschenrechte in El Salvador (12/1993)
Rede von Rigoberta Menchú Tum anläßlich der Verleihung des Friedensnobelpreise 1992 (08/1993)
Interview mit Adolfo Pérez Esquivel
Argentinischer Bildhauer und Bürgerrechtler, Gewinner des Friedesnobelpreises
(08/1993)
Konter – Demokratie in Guatemala (08/1993)
Kolumbien – „die vergessene“ Nation in der vergleichenden Demokratiediskussion (08/1993)
Menschenrechte, Rechtsstaat und Demokratie in Lateinamerika – eine Bilanz mit Schattenseiten (08/1993)
Interview mit Adolfo Aguilar Payes
Ehemaliger politischer Gefangener in El Salvador
(04/1993)
Peru in den Zeiten der Cholera (04/1993)
Das Schweigen ist vorerst gebrochen (02/1993)
Der blaue Tiger und unser gelobtes Land (02/1993)

top