lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Previous »

Kategorie "3Sat"
Insgesamt 40 Artikel zum Thema 3Sat.

Vorherige EinträgePrevious EntriesNächste Seite »
  • Die Karibik – Eine Inselwelt mit großer Vielfalt und voller Widersprüche
    Autor: | 12/2020
    Seit zwei Jahren verwandelt ein ideenreiches Unternehmen im Bezirk Huila gebrauchtes Öl aus Restaurants und Haushalten in Hygieneprodukte. Es befindet sich bereits unter ...
  • Fremde Kinder: Matadora Paola
    | 07/2011
    "Wenn ich während eines Stierkampfs sterbe, sterbe ich bei etwas, das ich liebe", sagt die elfjährige Paola San Roman aus Querétaro in Mexiko. Stierkampf hat in Paolas Familie Tradition. Seit einigen Jahren tingelt sie, unterstützt ...
  • Der Traum des Regenbogenmannes
    | 07/2011
    Inmitten der ecuadorianischen Anden liegt Santo Domingo, eine Stadt mit 400.000 Einwohnern, die sich immer weiter ausbreitet. Dafür wird viel Regenwald gerodet, und die Lebensgrundlagen der Tsáchilas, eines alten Indianervolks, schwinden. Inmitten der tropischen Andenlandschaft ...
  • Buenos Aires – Gesichter einer Stadt
    | 07/2011
    Buenos Aires - eine Stadt voller spannender Widersprüche. Sie ist unglaublich reich und entsetzlich arm. Laut und dreckig, anheimelnd und bezaubernd zugleich. Carsten Thurau zeichnet ein lebendiges Porträt der "Porteños", wie sich die Einwohner der ...
  • Valparaiso. Eine Stadt wie ein Regenbogen
    | 06/2011
    Schätze der Welt. Paradies Tal, so hatten die Spanier die von Indianern bewohnte Bucht an der Pazifikküste genannt, die sie 1536 entdeckten und in Besitz nahmen. Sie bauten eine Kirche auf dem schmalen Uferstreifen, das ...
  • Der Sohn der Braut
    | 06/2011
    Spielfilm - Argentinien - 2001. Neues argentinisches Kino. Das Leben des Workaholics Rafael Belvedere ist seit jeher ein einziger Stress, doch momentan steht der 42-Jährige vor einem wahren Berg von Problemen, die er auch nicht ...
  • Kuba – Juwel der Karibik
    | 06/2011
    Jahr für Jahr kommen Tausende Touristen nach Kuba. Die kubanische Geschichte beginnt 1492 mit der Landung von Christoph Kolumbus. Sie läutete die spanische Kolonialzeit ein, die das Antlitz von Havanna bis heute prägt. Jahr für ...
  • Ein Schmetterling in der Karibik
    | 06/2011
    Unterwegs auf Guadeloupe. Aus der Luft sieht sie aus wie ein Schmetterling und beflügelt nicht nur deshalb manche Südseeträume: Guadeloupe, die französische Insel in der Karibik, scheint auf den ersten Blick ein Paradies zu sein: ...
  • Affenalltag am Amazonas
    | 06/2011
    Im Westen des Amazonasgebietes werden die mächtigen Baumkronen beherrscht von einer Vielzahl unterschiedlicher Affen. Hans Giffhorn und seinem Team gelingen einzigartige Aufnahmen von bisher unbekannten Verhaltensweisen der Primaten.
  • Manu – Schatztruhe der Natur
    | 06/2011
    Manupark - Fülle des Lebens. Mit seiner überwältigenden Artenvielfalt ist der Manu-Nationalpark in Peru ein einzigartiger Lebensraum. Er gehört zu den 25 biologisch wertvollsten Regionen der Erde, den sogenannten Hotspots. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern beherbergen ...
  • Kolumbus’ letzte Reise
    | 06/2011
    Spurensuche im Karibischen Meer. Am 11. Mai 1502 bricht Christoph Kolumbus zu seiner vierten und letzten Reise auf. Doch "El Alto Viaje", die "Hohe Reise", wie er sie nennt, endet in einer Katastrophe. In der ...
  • Olga
    | 05/2011
    Spielfilm - Brasilien - 2004. München 1925: Die 17-jährige Olga Benário, die in einer großbürgerlichen Familie aufgewachsen ist, verlässt ihr behütetes Zuhause, um in Berlin ihre kommunistischen Ideale zu leben. Nach der tollkühnen Befreiungsaktion eines ...
  • Lachsfieber
    | 05/2011
    In seiner norwegischen Heimat nennt man ihn den "Großen Wolf". John Fredriksen gehört zu den reichsten Menschen der Welt. Als Reeder gehört ihm nicht nur das weltgrößte Tankerimperium "Frontline", mit seiner "Marine Harvest" ist er ...
  • Die Wasserfälle im Dschungel von Iguazu
    | 05/2011
    * Die letzten Guaraní - Die Ureinwohner von Iguazu sind längst aus der unmittelbaren Nachbarschaft der Wasserfällen verdrängt worden. Sie glauben an Götter, sprechen eine andere Sprache und tanzen bei Vollmond. * Die Waldpolizei - Die ...
  • Das Blut des Sonnengottes
    | 05/2011
    Am 16. November 1532 besiegt der spanische Hauptmann Francisco Pizarro mit nur 180 Mann den großen Inka-Fürsten Atahualpa mit seiner Gefolgschaft von über 30.000 Kriegern in der Festung Cajamarca im heutigen Peru. Mehr als 7000 ...
  • Der Palmölkrieg
    | 05/2011
    Ölpalmplantagen vertreiben Kolumbiens Kleinbauern. In Kolumbiens Regenwäldern spielt sich eine Tragödie ab: Für den Anbau von Palmölplantagen werden in der Provinz Chocó Zehntausende von Kleinbauern vertrieben und viele massakriert. Pater Josef Schönenberger stammt aus ...
  • Einsatz im Dschungel
    | 04/2011
    ZDF Expedition. Der Regenwald Guyanas in Südamerika. Hoch oben in den Baumkronen liegt eine unbekannte, fast unerreichbare Welt. Voller Licht und fremdartiger Lebewesen, eine einzigartigen Flora und Fauna. Die komplexen Zusammenhänge im Kronendach sind kaum ...
  • Fernweh – Kuba
    | 04/2011
  • Welterbe in Südamerika
    | 04/2011
    Als die Spanier 1532 in Peru eindrangen, setzten sie die alten Inkaherrscher als kontrollierte Könige ein. Einer von ihnen, Manco Cápac, musste nach einem verlorenen Aufstand gegen die Spanier fliehen. Im unzugänglichen Bergland von Cuzco ...
  • Traumstrände, Chili und Fiesta Mexicana
    | 12/2010
    unterwegs - Mexiko. Beeindruckende Landschaften, bunte Folklore und die offenen und freundlichen Menschen sind ein Markenzeichen des Landes. Andrea Jansen erhält die einmalige Gelegenheit, an einer typisch mexikanischen Familienfeier teilzunehmen - mit allem, was dazugehört: ...
  • Vom Glück eines Egoisten
    | 11/2010
    Walter Vogel im wilden Amazonien. Als der Schweizer Kleinbauernsohn Walter Vogel in den 1980er Jahren in den äußersten Norden Brasiliens kam, ins Indianerland des Amazonas, fand er die riesigen Weiten, um die Wildwestträume seiner Jugend ...
  • Galapagos (2/3) – Experimentierfeld der Evolution
    | 11/2010
    Galapagos gehört zu den wenigen Paradiesen der Erde. Die Landschaft ist geprägt von bizarren Gesteinsstrukturen vulkanischen Ursprungs und der Vielfalt der klimabedingten Vegetationsformen. Die einzigartige Natur dieses Archipels im östlichen Pazifischen Ozean wird in drei ...
  • Galapagos (1/3) – Paradies aus dem Nichts
    | 11/2010
    Galapagos gehört zu den wenigen Paradiesen der Erde. einzigartige Wunderwelt dieser Insel wird in drei Folgen vorgestellt. Die Landschaft wird geprägt von bizarren Gesteinsstrukturen vulkanischen Ursprungs und der Vielfalt der klimabedingten Vegetationsformen. Die erste Folge ...
  • Costa Rica, Amerikas Musterländle
    | 11/2010
    Plaza Latina. Zwischen Nicaragua und Panama liegt auf der zentralamerikanischen Landenge Costa Rica. Das kleine Land lockt mit traumhaften Stränden und einer grandiosen Natur, in der mehr Tier- und Pflanzenarten zu Hause sind als in ...
  • Der argentinische Autor Martin Kohan
    | 09/2010
    Martin Kohan, geboren 1967, hat mit dem Roman "Zweimal Juni" Aufsehen erregt, weil er darin die Zeit der Militärdiktatur in Argentinien thematisiert hat - akzentuiert durch die provokante Frage: Darf man Kinder foltern? Seine Geschichte ...
  • Fremde Kinder: Der Ernst des Spiels
    | 09/2010
    Der neunjährige Tomas aus Argentinien ist ein schüchterner Junge, aber ein begnadeter Fußballer. Zuhause wird er bereits als zweiter Lionel Messi gehandelt. Der traditionsreiche Stadtteil Grandoli der argentinischen Hafenstadt Rosario hat schon bessere Zeiten gesehen. ...
  • Viva Freud
    | 09/2010
    Argentinien: Hochburg der Psychoanalyse. Die Theorien Sigmund Freuds, in der Donaumetropole Wien entwickelt, haben nirgendwo eine solche Breitenwirkung wie in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens: Nirgendwo sonst gibt es mehr Psychotherapeuten, nirgendwo sonst ist der ...
  • Tango Maestro
    | 09/2010
    Leben und Musik von Astor Piazzolla. Die Geschichte von Astor Piazzollas (1921 - 1992) Leben und seiner Musik ist auch die Geschichte des Tangos selbst. Als Piazzolla den "tango nuevo" kreierte, wurde er von Argentiniens ...
  • El Otro – Der Andere
    | 09/2010
    Spielfilm - Argentinien - 2007. Juan ist ein Mann in seinen Vierzigern, der sein Leben hinterfragt. Seine Sehkraft lässt nach, seine Frau ist schwanger und sein Vater ein Pflegefall. Während einer Geschäftsreise mit dem Bus ...
  • Claudia Piñeiro im Porträt
    | 09/2010
    Claudia Piñeiro, 1960 geboren, zählt in Argentinien seit ihrem Debüt im Jahr 2003 zu den erfolgreichsten und bekanntesten Schriftstellerinnen. Nach "Elena weiß Bescheid" (2009) und "Ganz die Deine" (2009) erscheint nun der Roman "Die Donnerstagswitwen", ...
  • Im Land der Gauchos
    | 09/2010
    Don Arce und Don Antonio sind zwei von sieben Gauchos, die auf einer 'kleinen' Estancia im Nordosten Argentiniens arbeiten. Sie hüten 3000 Rinder, etliche Schafe, Ziegen und Büffel sowie gut 200 Pferde. Sie bewachen die ...
  • Ins Herz der Grünen Hölle
    | 09/2010
    Abenteuer Amazonas (2/2). Ganz ruhig packt der Maskierte seine Ware auf den Tisch: 3,5 Kilogramm reines Kokain, sauber abgewogen. Der Käufer, ebenfalls maskiert, prüft es und ist zufrieden. "Gute Qualität", murmelt er und bestellt weitere ...
  • Vorherige EinträgePrevious EntriesNächste Seite »

    top