lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Radiotipps Lateinamerika

Selknam und Soundwahn

Samstag (11.09.10), 22:05 Uhr | Deutschlandfunk

Elektroakustische Musik in Lateinamerika (1). Vorgestellt von Ramón Gorigoitia. Bereits vor Jahrzehnten entstanden in Chile, Argentinien, Brasilien und Mexiko elektronische Studios, in denen die Komponisten sich mit neuen, meist aus Europa kommenden Gerätschaften beschäftigen und eigene Ansätze im Umgang mit ihnen entwickeln. Inzwischen gibt es in vielen Metropolen Lateinamerikas Einrichtungen, in denen experimentierfreudige Neutöner auch mit den neuesten digitalen Möglichkeiten experimentieren. Lateinamerikanische Elektroniker greifen in diesem Zusammenhang bemerkenswerterweise immer wieder auch auf ethnisches Musizieren zurück, wie z.B. im Falle der heute ausgestorbenen Volksgruppe der Selknam auf Feuerland, auf die sich Komponisten aus Chile und Argentinien beziehen.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Radiotipps || Archiv aller Radiotipps

top