lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Radiotipps Lateinamerika

Kulturtermin – Von Gangstern und Germanisten

Samstag (14.11.09), 19:00 Uhr | RBB Kulturradio

2666, der monumentale Nachlass-Roman des chilenischen Autors Roberto Bolaño.
Im Jahr 2003 starb Roberto Bolaño mit fünfzig Jahren an den Folgen einer chronischen Hepatitis. Gewissermaßen im Wettlauf mit dem Tod hat der rastlos produktive Autor sein Hauptwerk (beinahe) vollendet – nur der fünfte von vier Teilen des Romans „2666“ blieb Fragment. Das monumentale Werk ist eine Reise ins Herz der Finsternis.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Radiotipps || Archiv aller Radiotipps

top