lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Radiotipps Lateinamerika

Der Brasilholzbaum und der Geigenbogen

Freitag (29.07.11), 8:30 Uhr | HR2

Ein Baum stand Pate für den Namen des Landes, in dem er zu finden war: der Brasilholzbaum aus der Familie der Hülsenfrüchtler. Er wächst nur in Brasilien und steht seit neuestem auf der CITES-Artenschutzliste der Vereinten Nationen. Doch das ist eine gute Nachricht: Denn das rötliche Brasilholz war von der Kolonialmacht Portugal in solch ungeheuren Mengen nach Europa exportiert worden, dass der Baum zeitweise als komplett ausgestorben galt. Dann aber entdeckten Botaniker einige Exemplare in Pernambuco im Nordosten Brasiliens und später auch im Bundesstaat Rio de Janeiro. Erfreut über das Fortbestehen des Brasilholzbaumes sind vor allem Geigenbogenbauer: Für einen optimalen Klang sind Geigenbögen aus Brasilholz unerlässlich.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Radiotipps || Archiv aller Radiotipps

top