lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Radiotipps Lateinamerika

Das Metall, das aus dem Salzsee kommt

Dienstag (23.03.10), 16:05 Uhr | WDR5

Wie Lithium in Bolivien abgebaut wird. Lithium ist knapp. Es wird für die Herstellung von Batterien und Akkus benötigt. Bei all den Handys und Notebooks, die weltweit verkauft werden, können die derzeit erreichbaren Lithiumvorräte schon jetzt nur so eben die Nachfrage decken. Wenn in Kürze auch noch Elektroautos mit Akkus ausgerüstet werden ist die Welt auf das Lithium Boliviens angewiesen. Dort schlummert unter der Salzkruste des Salar de Uyuni der größte Lithiumvorrat der Welt. Ein deutsch-bolivianisches Team aus Wissenschaftlern erforscht, wie der begehrte Rohstoff in dem Entwicklungsland abgebaut werden kann. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht. LEONARDO hat beobachtet, wie bei der Lithiumforschung zwei Welten aufeinander prallen.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Radiotipps || Archiv aller Radiotipps

top