lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Radiotipps Lateinamerika

Das blaue Gold der Guaraní

Sonntag (21.03.10), 11:05 Uhr | WDR5

Kampf ums Wasser in Lateinamerika. Unter dem Siedlungsgebiet der Ureinwohner Paraguays, Argentiniens und Südbrasiliens – der Guaraní – befindet sich eines der größten unterirdischen Wasserreservoirs der Erde. Angesichts der globalen Wasserknappheit wecken die Ressourcen auch das strategische Interesse multinationaler Konzerne. Gleichzeitig formiert sich Gegenwehr – und “Guaraní” bedeutet in der Sprache der Ureinwohner “Krieger”.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Radiotipps || Archiv aller Radiotipps

top