lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Venezuela, Russland: Chávez auf Einkaufstour

09. September 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Venezuela

Venezuela, Russland: Chávez auf Einkaufstour - Bildquelle: Presidencia de la República del EcuadorDer Präsident Venezuelas Hugo Chávez ist von Minsk kommend in Moskau eingetroffen. Er will dort mehrere Abkommen in den Bereichen Energie, Finanzen und Militärtechnologie unterzeichnen, darunter eine Vereinbarung zwischen dem russischen Pipelineproduzenten Transneft und der venezolanischen Erdölgesellschaft PDVSA über die Entwicklung der Infrastruktur in der Orinocoregion. Chávez hat Interesse, in Russland Rüstungsgüter zu kaufen, so z.B. Panzer und U-Boote. Unklar ist allerdings die Finanzierung der Waffengeschäfte, da Russland in der gegenwärtigen Krise keine Kredite vergeben möchte. Sergei Prikhodko, der Berater des russischen Präsidenten Medwedew, schloss allerdings die Gewährung von Staatsanleihen zur Finanzierung der Waffenlieferung an Caracas nicht aus. Seit 2005 hat Venezuela Waffen im Wert von 4.000 Millionen Dollar in Russland gekauft. Darüber hinaus wurden zwei Werke errichtet, in denen mit russischer Lizenz Kalaschnikows nebst passender Munition produziert werden. Chávez befindet sich zur Zeit auf einer Reise, in deren Rahmen er  bisher den Iran, Turkmenistan, das Filmfestival in Venedig (zur Vorstellung von Oliver Stones Film „South of the border“) und Weißrussland besucht hat (Bildquelle: Presidencia de la República del Ecuador).


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top