lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Venezuela: Putschversuch gegen Chávez verhindert

15. September 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Venezuela

Mehrere hochrangige Ex-Militärs und Mitglieder der Armee waren in einen Putschversuch gegen Präsident Hugo Chávez verstrickt. Die Tonaufnahmen über die mögliche Vorgehensweise für den Staatsstreich wurden vergangene Woche (10.09.) in der Fernsehsendung “La Hojilla” ausgestrahlt. Woher die Informationen stammen wurde jedoch nicht mitgeteilt, vermutlich aber vom Geheimdienst. Bisher wurden neben zivilen Personen auch sechs hohe Militärs festgenommen. Unter anderem der General der Nationalgarde, Wilfredo Barroso, Vizeadmiral Carlos Millán Millán und Luftwaffengeneral Eduardo Báez Torrealba, deren Stimmen angeblich erkannt wurden. Torrealba unterstütze bereits 2002 den missglückten Putschversuch gegen Chávez. Da in den Privatmedien kaum über die Putschpläne berichtet wurde, geht die Regierung auch davon aus, dass diese teilweise involviert waren (z.B. Miguel Henrique Otero, der nicht nur Chef der Tageszeitung El Nacional ist, sondern auch Sprecher der Oppositionsbewegung Movimiento 2D). Otero wies die Vorwürfe umgehend als “Paranoia” zurück.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top