lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Venezuela: Gesetz über indigene Sprachen verabschiedet

22. Mai 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Venezuela

Das venezolanische Parlament hat am Mittwoch (21.05.) ein Gesetz über die indigenen Sprachen verabschiedet (Ley de Idiomas Indígenas). Durch dieses Gesetz sollen die 40 Sprachen der venezolanischen Indígenas gefördert und gestärkt werden. Neben der Schaffung eines Nationalen Instituts für indigene Sprachen und der Verbreitung von Informationen über die einzelnen Sprachen, sollen diese in Form von Lehrplänen, Projekten, Seminaren und Spezialisierungen auch in Schulen sowie Universitäten Einzug halten.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top