lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Venezuela: Chávez offen für Gespräche mit den USA

03. November 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Venezuela

Venezuelas Staatschef Hugo Chávez kündigte gestern in einer Fernsehansprache an, dass er im Falle eines Wahlsieges von Barack Obama bei den morgen (04.11.) stattfindenden US-Präsidentschaftswahlen für Gespräche mit den Vereinigten Staaten offen sei. “Mit Obama werden wir hoffentlich in eine neue Phase eintreten”, sagte Chávez. Auch Obama deutete bereits im Vorfeld an, einem Dialog nicht abgeneigt zu sein. Sollten aber die Republikaner mit John McCain, welcher Chávez als Diktator bezeichnet hat, den Sieger stellen, wird es mit großer Sicherheit keine Entspannung zwischen den USA und Venezuela geben. Die politischen Beziehung sind zwar durch die Ausweisung des US-Botschafter am 12. September und die Abberufung des venezolanischen Botschafters aus Washington eingefroren, wirtschaftlich gehört Venezuela jedoch zu den wichtigsten Öllieferanten der USA.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top