lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Venezuela: Chávez-Besuch in Moskau

22. Juli 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Venezuela

Venezuelas Staatschef Hugo Chávez ist zu einem Arbeitsbesuch auf Einladung von Präsident Dimitri Medwedew in Moskau eingetroffen. Mit der russischen Staatsführung soll die Zusammenarbeit im politischen, wirtschaftlichen und militärtechnischen Bereich besprochen werden. Bei den Gesprächen soll es neben der Gründung einer russisch-venezolanischen Bank zur Finanzierung gemeinsamer Projekte auch um den Erwerb von russischer Militärtechnik gehen. Die Rede ist von Panzern, Luftabwehrsystemen und U-Booten im Gesamtwert von 632 Millionen Euro. Damit ist Venezuela in den letzten Jahren zum lateinamerikanischen Hauptabnehmer russischer Waffen geworden. Ein weiterer wichtiger Gesprächspunkt ist die Ausweitung der Aktivitäten russischer Energieunternehmen (Gazprom, Lukoil, TNK-BP) im venezolanischen Erdölmarkt (gemeinsam mit PDVSA Erkundung und Einschätzung der Reserven in den Feldern Ayacucho-2 und Ayacucho-3 sowie Junin-3).


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top