lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Uruguay: Mögliches Gesetz auf Recht zum würdigen Sterben

17. März 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Uruguay

Das uruguayische Parlament hat einen Gesetzentwurf gebilligt, welcher den sich im Endstadium befindenden Kranken erlaubt, den Stopp ihrer Behandlung zur Lebensverlängerung zu fordern. Der Entwurf enthält auch, dass dieses Recht von direkten Familienangehörigen beantragt werden kann, wenn die Patienten dazu nicht fähig sind. Damit rückt das polemische Thema der Euthanasie in die politische Diskussion, wobei die Debatte im Parlament im Faustkampf zwischen den Abgeordneten endete. Es bedarf jetzt noch der Unterschrift des Präsidenten Tabaré Vásquez, um Gesetz zu werden.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top