lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Panama: Erdbeben der Stärke 6,2

20. November 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Panama

Panama: Erdbeben der Stärke 6,2 (Bildquelle: US Geological Survey)Von der Nacht auf Dienstag zu Mittwoch (19.11.) hat um 1.11 Uhr Ortzeit ein schweres Erdbeben den Westen Panamas erschüttert. Wie die US-Erdbebenwarte mitteilte, war durch das Beben der Stärke 6,2 ein Gebiet an der Grenze zu Costa Rica betroffen. Das Epizentrum befand sich demnach etwa 56 Kilometer südwestlich von David, Panamas drittgrößter Stadt. Auch in San Jose, der Hauptstadt von Costa Rica, war das Beben zu spüren, richtete dort jedoch keine Schäden an. Weiterhin teilte das Geologische Institut der USA (USGS) mit, dass sich das Beben 48 Kilometer unter der Erdoberfläche ereignet habe. Berichte über Opfer lagen bisher nicht vor. Es wurde jedoch in den Städten Paso Canoa, David und Puerto Armuelles über Schäden berichtet. Viele Bürger schliefen daraufhin in der Nacht außerhalb ihrer Häuser. Polizei und Sicherheitskräfte inspizierten nur kurze Zeit später Schulen, Krankenhäuser und andere Gebäude nach möglichen Beschädigungen. (Bildquelle: US Geological Survey)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top