lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


« Next Previous »

Kategorie "Noticias"
Insgesamt 40 Artikel zum Thema Noticias.

« Vorherige SeiteVorherige EinträgePrevious EntriesNeuere EinträgeNächste Seite »
  • Bolivien: Die Tragik Morales‘ – Was wir wissen, was wir nicht wissen und was wir wissen können
    Autor: | 11/2019
    Was wir wissen: Am 10. November 2019 trat Evo Morales auf Druck des Militärs und von Teilen der Bevölkerung von seinem Präsidentenamt zurück. Morales wird ...
  • Bolivien: Evo Morales kündigt Joint Venture mit deutscher Firma
    Autor: | 11/2019
    Anfang der Woche vermeldeten deutsche Medien, dass die Regierung Boliviens ein Projekt zum Lithiumabbau im Salar de Uyuni gestoppt habe. Der Abbau sollte in einem Joint ...
  • Argentinien: Neuer Präsident Alberto Fernández wurde gewählt
    Autor: | 10/2019
    Am vergangenen Sonntag wählte Argentinien sein neues Staatsoberhaupt. Dabei setzte sich der Kandidat der Partei Frente de Todos (FT), Alberto Fernández, gegen ...
  • Lateinamerika: Bischöfe „for Future“ – ein neuer „Pacto de las Catacumbas“
    Autor: | 10/2019
    Insbesondere die an der Theologie der Befreiung Interessierten werden sich erinnern, dass am 16. November 1965, unmittelbar nach dem II. Vatikanischen Konzil, etwa 40 lateinamerikanische und ...
  • Lateinamerika: Eine neue Welle, aber welche?
    Autor: | 10/2019
    Zuletzt am 13. Oktober 2019 sind tausende Protestler in Haïtis Hauptstadt Port-au-Prince gegen Präsident Jovenel Moïse auf die Straße gegangen und haben seinen Rücktritt gefordert. Bei ...
  • Lateinamerika: Steigende Sicherheitsausgaben schaffen nicht mehr Sicherheit
    Autor: | 10/2019
    Die Länder Lateinamerikas und der Karibik haben in den letzten zehn Jahren ihre Sicherheitsausgaben um gut ein Drittel erhöht. Die erhofften Auswirkungen ...
  • Ecuador/UNASUR: Lenín lässt Néstor einpacken
    Autor: | 10/2019
    Die im Mai 2008 gegründete Internationale Organisation UNASUR, der einmal 12 südamerikanische Staaten angehörten, ist 2018, im Kontext der Konflikte ...
  • Argentinien: Erinnerung an León Rozitchner (1924-2011)
    Autor: | 09/2019
    Der argentinische Philosoph León Rozitchner wäre gerstern 95 Jahre alt geworden. Am 24. September 1924 in Chivilcoy, einer kleiner Stadt in der argentinischer Pampa, geboren, zog ...
  • Brasilien: Morde an Umweltschützern bleiben meist straflos
    Autor: | 09/2019
    Der Rauch über dem deutschen Blätterwald, der die Brände am Amazonas beklagte, ...
  • Chile: Der Jahrestag des Militärputsches ist für die Regierung ein ganz normaler Tag
    Autor: | 09/2019
    Vor 46 Jahren putschte das Militär in Chile und stürzte die rechtmäßig gewählte Regierung unter Dr. Salvador Allende. Für die chilenische Regierung ist der heutige ...
  • Kolumbien: Alarmierendes Video von FARC-Führungsmitglied Iván Márquez
    Autor: | 09/2019
    Am 29. August 2019 hat Luciano Marín Arango ...
  • Honduras: Der Druck steigt
    Autor: | 08/2019
    Der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández (JOH) hat am Sonntag (25. August) die USA besucht, um mit dem Minister für Heimatschutz (Homeland Security), Kevin McAleenan, über ...
  • Argentinien: Börse reagiert panisch
    Autor: | 08/2019
    Kaum hatte die Börse in Buenos Aires gestern ihr Geschäft begonnen, brach der Peso ein. Für einen Dollar musste man gut 60 Pesos zahlen, am Freitag ...
  • Guatemala: Anwalt will Migrationsabkommen mit USA stoppen
    Autor: | 07/2019
    Der guatemaltekische Menschenrechtsanwalt Jordán Rodas hat beim Verfassungsgericht eine Beschwerde gegen die zwischen Donald Trump und Jimmy Morales am vergangenen Freitag unterzeichnete Migrationsvereinbarung eingereicht. Die Beschwerde ...
  • Uruguay: Erinnerung an Daniel Viglietti (1939-2017)
    Autor: | 07/2019
    Der uruguayische Komponist, Sänger und Gitarrist Daniel Viglietti wäre heute 80 Jahre alt geworden. Am 24. Juli 1939 in der Hauptstadt Uruguays, Montevideo, geboren, erhielt ...
  • Chile: Chilenen wollen Vorreiter im Umweltschutz werden
    Autor: | 07/2019
    Mitte Mai vermeldeten die Medien, dass Chile und Sachsen künftig auf ...
  • Argentinien: Fünfter Generalstreik gegen die Wirtschaftspolitik Mauricio Macris
    Autor: | 06/2019
    Am 29. Mai fand ein weiterer Generalstreik des Allgemeinen Gewerkschaftsbundes-CGT (Confederación General del Trabajo) in Argentinien statt, dem sich zwei der wichtigsten Gewerkschaften des ...
  • Panama: 25. Jahrestag des Rückzugs von US-Truppen aus der Kanalzone
    Autor: | 06/2019
    Vorgestern vor 25 Jahren begannen die USA mit dem Rückzug ihrer Truppen aus dem Panamakanal, wie das bereits 1977 im Rahmen ...
  • Lateinamerika/ Spanien: Manifest gegen literarischen Machismus
    Autor: | 05/2019
    „Der Vargas-Llosa-Lehrstuhl hat den Mario-Vargas-Llosa-Literaturpreis ins Leben gerufen, um der in spanischer Sprache verfassten Literatur einen weltweiten Anstoß zu geben.“ So lautet die Begründung für diesen ...
  • Mexiko / Vereinigtes Königreich: Audiomoth – erschwingliche Technik für Artenschutz
    Autor: | 05/2019
    Artenschutz ist in Zeiten des Klimawandels und unter dem bedrohlich konstantem Verlust an Regenwaldflächen in Lateinamerika ein zentrales Thema, das viele verschiedene Aspekte vereint: Erhalt der ...
  • Brasilien: Neue Schlacht im Kulturkrieg – Präsident Bolsonaro verbietet Werbespot
    Autor: | 05/2019
    Es werde versucht, in der Kunst „den normalen Bürger zur Ausnahme zu erklären und ...
  • Lateinamerika: Die Neue Seidenstraße ist in Lateinamerika „angekommen“
    Autor: | 04/2019
    Vom 25. bis zum 27. April 2019 fand in Bejing das II. Forum der Initiative zur Neuen Seidenstraße (engl.: Belt and Road Initiative ...
  • Argentinien: Armut nimmt zu seit 2014
    Autor: | 03/2019
    Laut einer neuen Studie der UCA-Universität („Universidad ...
  • Guatemala: Internationale Gemeinschaft warnt vor Amnestiegesetz
    Autor: | 03/2019
    Die internationale Gemeinschaft verstärkt ihre Bemühungen, die endgültige Annahme eines ...
  • Venezuela: Krisensituation durch Stromausfall verschärft
    Autor: | 03/2019
    Seit dem 07. März 2019 hat die venezolanische Bevölkerung unter den tragischen Folgen eines verheerenden Stromausfalls zu leiden. Hervorgerufen wurde die Katastrophe durch Schäden am größten ...
  • Chile: Weitere Proteste gegen die Transpazifische Partnerschaft TPP 11
    Autor: | 03/2019
    Seit der Veröffentlichung des Handelsabkommens Transpazifische Partnerschaft TPP 11 (Transpacific Partnership / Tratado Transpacífico) im Jahr 2015 bildeten sich bereits Widerstandskampagnen. Trotz allem wurde das ...
  • Brasilien: Presse erhält erstmals Zugang zum abgebrannten Museo Nacional de História
    Autor: | 02/2019
    Laut dem Nachrichtenportal "Nodal Cultura" am ...
  • Venezuela: Fakten zur Flüchtlingskrise
    Autor: | 02/2019
    Nach Angaben der kolumbianischen Einwanderungsbehörde befanden sich zum Jahresende 2018 1.174.743 Venezolaner im Nachbarland, davon 479.247 ohne legalen Status. Zugleich ist Kolumbien mit 7,7 Millionen ...
  • Chile: Plastiktüten müssen den Supermarkt verlassen
    Autor: | 02/2019
    Ihre Herstellung dauert eine Minute, und nachdem sie 15 bis 20 Minuten „gelebt“ hat, währt ihre Agonie etwa 200 Jahre – so lange braucht der Abbau ...
  • Bolivien: Präsidentschaftsvorwahlen fanden statt
    Autor: | 01/2019
    Vergangenen Sonntag wurden zum ersten Mal Präsidentschaftsvorwahlen in Bolivien durchgeführt. Während diese von Oppositionsführern als unnötiger Aufwand diskreditiert wurden, der angeblich nur der Legitimation ...
  • Venezuela: Guaidó ruft sich zum vorläufigen Präsidenten aus
    Autor: | 01/2019
    Am 23. Januar sammelte sich die Opposition am Vormittag bis in den Nachmittag ...
  • Lateinamerika: Wachsende Armut trotz Wirtschaftswachstum
    Autor: | 01/2019
    Die jüngste Analyse der CEPAL (UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik) hört sich eigentlich ganz gut an: Die Ungleichheit auf dem Kontinent ist spürbar zurückgegangen, ...
  • Mexiko: Jesusa Rodríguez, erste lesbische Parlamentarierin Mexikos
    Autor: | 12/2018
    Heute vor einem Jahr demonstrierten die mexikanische Schauspielerin und Dramaturgin Jesusa Rodríguez und die Schriftstellerin Elena Poniatowska gegen das Bündnis ihrer Partei ...
  • Kolumbien – USA: Konkrete Gesichter gegen Rassismus und Frauenfeindlichkeit
    Autor: | 12/2018
    Jessica Sabogal gehört zur Generation von Straßenkünstlerinnen, die durch ihre Graffitis eine Veränderung der Gesellschaft anstoßen wollen. Der Kern ihrer kreativen Kampagne liegt in der Emanzipation ...
  • Mexiko: Krimi um Paco Ignacio Taibo II
    Autor: | 12/2018
    Kaum hat die neue Regierung in Mexiko am 1. Dezember ihr Amt angetreten, gibt es die ersten Kontroversen. Dass sich diese um Fragen der Kultur drehen, ...
  • Mexiko AMLO übernimmt Präsidentenamt
    Autor: | 12/2018
    Die im Juli 2018 gewählte linke Regierung von Mexiko nimmt heute ihre Arbeit auf. Nach einem heftig geführten Wahlkampf verlief die Übergangsphase für den Regierungswechsel von ...
  • Paraguay: Kulturzentrum La Chispa organisiert „Manuchazo“
    Autor: | 11/2018
    Soziale Netzwerke haben geholfen, soziale Bewegungen und Proteste anzustoßen, warum also nicht auch ein besonderes Kulturereignis. Das müssen sich Sebastián Coronel und seine Freunde in Asunción ...
  • Brasilien: Wasserkraftwerke und Abholzung im Amazonasgebiet
    Autor: | 11/2018
    Dass der Amazonas rapide dahinschwindet, ist eine allgemein bekannte Tatsache. Die Gründe dafür waren bislang vor allem die Abholzung, die Vergrößerung der Sojaplantagen und die Ausweitung ...
  • « Vorherige SeiteVorherige EinträgePrevious EntriesNeuere EinträgeNächste Seite »

    top