lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Mexiko: Drogenbaron Joaquin “El Chapo” Guzman auf Forbes-Liste der Superreichen

12. März 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Mexiko

Mexiko: Drogenbaron Joaquin Die jährliche erscheinende Forbes-Liste der Milliardäre birgt dieses Mal eine große Überraschung. Nicht, dass Carlos Slim mit einem Vermögen von 35 Milliarden US-Dollar auf Platz 3 liegt, überrascht, sondern dass der berüchtigte Drogenbaron Joaquin “El Chapo” Guzman aufgeführt wird – und zwar auf Platz 701 der Superreichen. Er gilt als der mächtigste Boss der mexikanischen Drogenkartelle und ist nach dem Ausbruch aus dem Gefängnis seit acht Jahren untergetaucht. Vor diesem Hintergrund stellt sich natürlich die Frage, warum Forbes Kriminelle in die Liste aufnimmt und welche Quellen zur Berechnung benutzt wurden. (Bildquelle: Presidencia de la República Mexico)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top