lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Mexikanischer Drogenboss verhaftet

05. April 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Mexiko

Mexikanischer Drogenboss Vicente Carrillo Leyva verhaftet (Bildquelle: Presidencia de la República Mexico)Am Mittwoch dieser Woche wurde einer der meistgesuchten Drogenbosse Mexikos, Vicente Carrillo Leyva, gefasst. Auf den Sohn des legänderen Amado Carrillo Fuentes, den ehemaligen Chef des Juárez-Kartells, waren 1,5 Millionen Euro Kopfgeld ausgesetzt. Gemeinsam mit dem kürzlich verhafteteten Vicente Zambada, gehörte Vicente Carillo Leyva zu einer neuen Generation von Drogenkriminellen, die mit dem Geld aus den Drogengeschäften ihrer Väter die ganze Welt bereist und eine Bildung an den besten Universitäten durchlaufen haben, um nach Ihrer Rückkehr nach Mexiko das Geschäft mit den Drogen zu optimieren. Die Verhaftung von Carrillo Leyva kann als weiterer Schritt im Kampf gegen das organisierte Verbrechen in Mexiko interpretiert werden. Mit viel Mühe und Aufwand gelingt es der Polizei und dem Militär Mexikos zunehmend, sagenumwobene Großkriminelle aus den obersten Reihen zu fassen. (Bildquelle: Presidencia de la República Mexico)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top