lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Lateinamerika, Kuba: Untersuchung der OAS zum Kuba-Embargo der USA geplant

21. April 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Kuba, Noticias Lateinamerika

Mehrere Mitgliedsstaaten der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) plädieren für die Durchführung einer juristischen Untersuchung mit dem Ziel, die Resolution aufzuheben, die im Jahre 1962 den Ausschluss Kubas aus der Organisation beschloss. OAS-Generalsekretär José Miguel Insulza betonte, dass der V. Amerika-Gipfel deutlich gemacht hat, dass das Thema Kuba auf der Tagesordnung stehe und auf der Generalversammlung der OAS im Juni in Honduras behandelt werden müsse. Panamas Botschafter Arístides Royo schlug eine Zusammenarbeit der 34 Mitgliedsstaaten vor, um als Ergebnis des Treffens in Honduras den Ministern für Auswärtige Beziehungen eine Vorlage zur Aufhebung der Resolution liefern zu können. Die Außenminister erwarteten dies, betonte er. Auch von anderen Staaten wird darauf gedrungen, Wege zu beschreiten, um diese „historische Schande“ zu überwinden. Zumal, wie der guatemaltekische OAS-Botschafter hervorhob, die meisten OAS-Mitglieder sowieso „herzliche Beziehungen“ zu Kuba unterhalten.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top