lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Kuba: Neue UN-Resolution zur Aufhebung des Handelsembargos gegen den Inselstaat

28. Oktober 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Kuba, Noticias Lateinamerika

Kuba: Neue UN-Resolution zur Aufhebung des Handelsembargos gegen den Inselstaat, der UN-Botschafter von Kuba Bruno Rodríguez - Foto:TeleSURDie UN-Generalversammlung hat heute zum 18. Mal alle Staaten aufgefordert, das von den USA verhängte Handelsembargo gegen Kuba zu beenden. Die Resolution wurde von 187 Jastimmen gegen 3 Neinstimmen (USA, Israel und Palau) und bei den Stimmenthaltungen von den Marshall-Inseln und Mikronesien verabschiedet. Die UNO rief darin die UN-Mitgliedstaaten auf, alle Gesetze und Maßnahmen aufzuheben oder für nichtig zu erklären, die den freien Handel und die Navigation beschränken oder verhindern. Der kubanische UN-Botschafter Bruno Rodríguez Parrilla sagte, dass diese Blockade negative Auswirkungen auf den Erwerb von medizinischen Aufrüstungen und Medikamenten hat und den Zugang zu neuen Technologien beschränkt. Er wies darauf hin, dass der Helms-Burton Act, ein wichtiges Gesetz im Rahmen der Wirtschaftsblockade-Politik der USA gegen Kuba, die Souveränität anderer Staaten wegen dessen extraterritorialen Auswirkungen auf den freien Handel und auf die Navigation verletzt (Bildquelle: TeleSUR_).


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top