lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Guatemala: Innenminister Gómez bei Helikopterabsturz ums Leben gekommen

28. Juni 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Guatemala

Nach Angaben der lokalen Tageszeitung “El Periodico” sind am gestrigen Freitag (27.06.) Guatemalas Innenminister Vinicio Gómez und der stellvertretende Minister für Sicherheit, Edgar Hernández, sowie beide Piloten bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen. Gómez und Hernández waren von der Stadt Flores (Departmento El Petén), wo sie an einer Feier zur Rekrutierung von 82 Polizisten teilgenommen haben, auf dem Weg zurück nach Guatemala-Stadt. Der Hubschrauber vom Typ “Bell 206″, welcher 12:08 Uhr Ortszeit gestartet war, hatte letzmalig 13:13 Kontakt aufgenommen, ehe er 13:30 vollständig vom Radar verschwand. Absturzursache war offenbar schlechtes Wetter. Die Unfallstelle konnte zwar geortet werden, jedoch meldete parallel ein Bauer bereits den Absturz und vier Tote. Bestätigt wurde diese Meldung dennoch erst heute gegen 0:30, als Spezialkräfte die in in dichtem Urwald gelegene Unfallstelle erreichten. Präsident Colom, derzeit auf einem Gipfeltreffen in Villahermosa (Mexiko), zeigte sich bestürzt und kündigte für heute seine Rückkehr an.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top