lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Kolumbien, Ecuador: Farc-Rebellen in Ecuador getötet

03. März 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Ecuador, Noticias Kolumbien, Noticias Venezuela

Logo der kolumbianischen FARCDurch einen Luftangriff auf ecuadorianischem Gebiet hat die kolumbianische Armee 17 Farc-Rebellen, darunter auch Farc-Vize Raúl Reyes, getötet. Im Folgenden zogen die Staatschefs Rafael Correa (Ecuador) und Hugo Chavez (Venezuela) ihre Botschafter aus Kolumbien ab und kritisierten das illegale Vorgehen von Kolumbien, welches die Souveränität von Ecuador verletzte. Das weitere Schicksal der Geiseln in Händen der Farc ist nun unklar (Bildquelle: Public Domain).


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top