lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Dominikanische Republik: Fernandez gewinnt Präsidentschaftswahlen

19. Mai 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Dominikanische Republik

Leonel Fernandez wird für weitere 4 Jahre als Präsident der Dominikanischen Republik bestätigt. Auf ihn entfielen insgesamt 53,83 Prozent der gültigen Stimmen. Nach Auzählung von nur 10 Prozent der Wahlbezirke drei Stunden nach Schließung der Wahllokale konnte Amtsinhaber Leonel Fernandez (PLD) mit 53,1% Prozent gegenüber seinem schärfsten Konkurrenten Miguel Vargas (PRD) mit 41,2 Prozent bereits eine klare Mehrheit auf sich vereinen. Nachdem das oberste Wahlgericht 49 Prozent der Wahlbezirke ausgezählt hatte, erkannte Vargas seine Niederlage am Freitag Abend (16.05.) ein. Während sich Fernandez freute keinen zweiten Wahlgang zu benötigen, kritisierte die Oppossion, dass Leonel Fernandez seinen Wahlkampf und seine Wahlkampfhelfer aus Staatsmitteln finanziert hat.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top