lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Brasilien: Indigene gewinnen Rechtsstreit um Land

20. März 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Brasilien

Brasilien: Indigene (Reservat Raposa do Sol) gewinnen Rechtsstreit um Land (Bildquelle: Agencia Brasil, Antonio Cruz)Jahrelang kämpfte die indigene Bevölkerung des 1,7 Millionen Hektar umfassenden Reservats Raposa do Sol in der brasilianischen Region Roraima gegen Farmer, die in ihr Territorium eingedrungen waren, um dort Reis anzubauen. Nun hat der oberste Gerichtshof mit 10 von 11 Stimmen zugunsten der 20.000 Indigenen entschieden, die in Raposa do Sol leben. Alle nicht indigenen Personen müssen das Reservat sofort verlassen. Problematisch wird nun die Entschädigung der Farmer werden. Das Urteil ist von großer Bedeutung, da es höchstwahrscheinlich Präzedenzcharakter für Entscheidungen über eine ganze Reihe von weiteren Reservaten haben wird. (Bildquelle: Agencia Brasil, Antonio Cruz)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top