lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Brasilien: Carlos Minc neuer Umweltminister

14. Mai 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Brasilien

Brasilien: Carlos Minc neuer Umweltminister (Bildquelle: Agencia Brasil, Valter Campanato)Nach dem überraschenden Rücktritt von Marina Silva als Umweltministerin am Dienstag (13.05.) wurde Carlos Minc nur einen Tag später als Nachfolger benannt. Gründe für den Rücktritt von Marina Silva wollte die Regierung zunächst nicht nennen, jedoch äußerte sich die 50-jährige in ihrem Rücktrittsschreiben, dass sie in den eigenen Reihen auf erhebliche Widerstände bei der Durchsetzung ihrer Politik gestossen ist. Sie setzte sich vergeblich für den Schutz des Amazonas-Regenwaldes ein. Ihr Nachfolger Carlos Minc, bisheriger Umweltsekretär des Bundesstaates Rio de Janeiro, hat als Gründer der ehemaligen Grünen Partei zwar ein starkes Umweltbewußtsein, ist aber in letzter Zeit vor allem durch schnelle Genehmigungsverfahren für große Bauprojekte auffällig geworden. (Bildquelle: Agencia Brasil, Valter Campanato)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top