lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Brasilien: Ausbau und Modernisierung der Flughäfen für WM-2014

28. Juli 2008 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Brasilien

Brasilien: Ausbau und Modernisierung der Flughäfen für WM-2014 (Bildquelle: Agencia Brasil, Fabio Pozzebom)Vor dem Hintergrund der steigenden Passagierzahlen zur Fußball Weltmeisterschaft 2014 hat die staatliche Flughafen-Betreibergesellschaft Infraero Investitionen in Höhe von 3,9 Millionen Reais (2,5 Millionen US-Dollar) zur Erweiterung und Modernisierung der Flughäfen angekündigt. Die 67 brasilianischen Flughäfen fertigen derzeit pro Monat bis zu 4 Millionen Passagiere ab, es wird erwartet, dass sich diese Zahlen während der WM 2014 verdoppeln werden. Die Investitionen sind jedoch nur für die 18 Bewerberstädte – von denen Anfang 2009 12 ausgewählt werden – geplant. Das Investitionsprogramm wurde nur wenige Tage nach der starken Kritik der brasilianischen Luftverkehrsvereingung veröffentlicht. Der Flugzeugzusammenprall über dem Amazonas im Jahr 2006 (154 Tote) und der Aquaplaning-Crash auf dem Flughafen Congonhas in São Paulo (199 Tote) zeigten gravierende Mängel in der Luftverkehrsinfrastruktur Brasiliens. (Bildquelle: Agencia Brasil, Fabio Pozzebom)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top