lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Bolivien: Morales ordnet Festnahme des Präfekten von Pando an

14. September 2008 | Kategorie(n): Bolivien Tagebuch, Noticias, Noticias Bolivien | Trackback: URL

Bolivien: Morales ordnet Festnahme des Präfekten von Pando an (Bildquelle: Fernando Lugo APC)Die bolivianische Regierung hat die Festnahme des einflussreichen oppositionellen Präfekten der Unruheprovinz Pando, Leopoldo Fernández, angeordnet. Der Politiker habe sich dem von Morales in der Region verhängten Ausnahmezustand widersetzt, sagte der Minister im Präsidentenamt, Juan Ramón Quintana, bereits am Samstag (Ortszeit). Außerdem trage Fernández die Schuld an der Ermordung von indigenen Bauern, die am Donnerstag auf dem Weg zu einer Demonstration von Gegnern des Präsidenten getötet worden waren. Nach unterschiedlichen Berichten starben dabei mindestens 14 Menschen, darunter 13 Morales-Anhänger. Zwei weitere Tote gab es, als das Militär den von Regierungsgegnern besetzten Flughafen der Provinzhauptstadt Cobija räumte. Auch die Stadt werde in Kürze wieder unter die Kontrolle der Regierung gebracht, fügte Quintana hinzu. Die Maßnahme scheint geeignet den erst gestern mit der Opposition begonnenen Dialog zunichte zu machen. (Bildquelle: Fernando Lugo APC)


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Dieser Beitrag ist Bestandteil unseres Quetzal Bolivien-Tagebuchs: Bolivia en Movimiento


Bolivia en Movimiento - Das Quetzal Bolivien-Tagebuch


top