lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Bolivien, Venezuela: Angebliche Unterstützung für iranisches Atomprogramm

31. Mai 2009 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Bolivien, Noticias Venezuela

Bolivien, Venezuela: Angebliche Unterstützung für iranisches AtomprogrammDie Nachrichtenagentur AP berichtete am Dienstag von einem geheimen Dokument der israelischen Regierung, in dem man Bolivien und Venezuela unterstellt, Uran an den Iran zu liefern, um diesen bei seinem Atomprogramm zu unterstützen. In dem für das israelische Außenministerium erstellten Papier werden die Lage Lateinamerikas und die Beziehungen lateinamerikanischer Länder zum Iran analysiert. Es diente angeblich dazu, die Amerikareise des israelischen Außenministers, Avigdor Liebermann, vorzubreiten. Der israelische Vizeminister für Äußeres sagte, dass man die Information nicht bestätigen könne, aber beunruhigt über die gute Kooperation zwischen der venezolanischen und iranischen Regierung sei. Der Sprecher des israelischen Außenministeriums, verkündete die israelische Regierung werde sich zum Inhalt des Dokuments, der nie hätte bekannt werden dürfen, nicht äußern. Die bolivianische Regierung wies den schweren Vorwurf vehement zurück und wartet auf eine offizielle Stellungnahme Israels zu der Anschuldigung. Der verärgerte Ministerpräsident Boliviens, Ramon Quintana, erhob Zweifel an den Fähigkeiten und Kapazitäten des israelischen Geheimdienstes. Das Nachrichtenportal Amerika 21 weist darauf hin, dass sich die Taktik, politische Gegner des Uranhandels zu bezichtigen zu einem „Klassiker der rhetorischen Krisenanbahnung“ zu entwickeln scheine.


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top