lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Argentinien: Barack Obama wird Argentinien besuchen

07. März 2016 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Argentinien

Argentinien_24.März_Foto: Soledad Biasatti-Quetzal RedaktionNach dem historischen Besuch von Barack Obama in Kuba, der für den kommenden 21. März 2016 geplant ist, wird der US-Präsident auch nach Argentinien reisen. Die Reise ist nicht nur deshalb von Bedeutung, weil Barack Obama das erste Mal Argentinien besucht, sondern auch, weil der Besuch mit dem 24. März zusammen fällt – dem 40. Jahrestag des Gedenkens an die Verbrechen und die Opfer der letzten Militärjunta. Obwohl die argentinische Regierung den Besuch Obamas als Zeichen einer internationalen Öffnung des Landes zum Weltmarkt ankündigte, sind aufgrund der Rolle Washingtons bei der Unterstützung lateinamerikanischer Diktaturen in den 1970er Jahren massive Demonstrationen zu erwarten. Bekannte Menschenrechtsaktivisten wie Estela de Carlotto und Nobelpreisträger Adolfo Pérez Esquivel prangerten an, die konservative Regierung von Mauricio Macri wolle einen Besuch des US-Präsidenten in der ehemaligen ESMA instrumentalisieren. Die Technikschule der Marine (ESMA), heute die bedeutendste Gedenkstätte Argentiniens, war während der Militärdiktatur das größte Folterzentrum des Landes. (Bilquelle: Quetzal-Redaktion, Soledad Biasatti)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top