lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Lateinamerika: Filmplattform „Retina Latina“ seit 4. März online

26. März 2016 | Kategorie(n): Noticias, Noticias Lateinamerika

Lateinamerika_RetinaLatina_Kino-Darstellung-Quetzal-Redaktion und HeraldryStaatliche Kulturinstitutionen und Einrichtungen der Länder Bolivien, Ecuador, Peru, Mexiko, Uruguay und Kolumbien haben sich zusammen getan, um auf der Plattform „Retina Latina“ die nationale Filmproduktionen leichter zugänglich zu machen. Neben großen Filmproduktionen werden auch News aus der Kinowelt sowie Kurzfilmmaterial und Dokumentationen bereitgestellt. Die Initiatoren beabsichtigen mit der Schaffung eines internationalen Netzwerkes, die audiovisuellen Werke, die in der Region produziert werden, einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Während in den jeweiligen Ländern in den vergangen zehn Jahren viel von nationaler Seite aus in die Filmindustrie investiert wurde, blieb die Verbreitung der Filme bisher eher auf die Landesgrenzen beschränkt – und sie hatten es gegen die Vorherrschaft von Hollywood-Produktionen schwer. Die Interamerikanische Entwicklungsbank unterstützt nun das Vorhaben. Die Internetseite ist unter www.retinalatina.org zu erreichen, hält bisher aber leider nur Filme für User bereit, die sich aus den jeweiligen Ländern heraus einloggen. (Bildquelle: eigene Darstellung, Heraldry)


Weitersagen:

Kommentar schreiben





top