lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Lateinamerikanische Kinderlieder

Autor:  |  Frühjahr 1997

Des Morgens in der Frühe

Se va, se va la lancha

Peru

Se va, se va la lancha,
se va, se va el vapor,
mañana por la la mañana,
también se va mi amor.
Des Morgens in der Frühe,
da fährt der Dampfer fort,
er fährt durch Flüsse und Meere,
mein Liebling ist an Bord.
Me voy muy tempranito
a la orilla del mar
a preguntar a las olas
sie vieron a mi amor pasar.
Nun geh ich alle Tage
hinaus zum weißen Strand
und frage Wind und Wellen:
„Kommt er zurück ans Land?“
Las olas me responden
que sí que lo han visto pasar
con un ramito de flores
prendido en el ojal.
Die Wellen geben Antwort,
ja, ja, er fuhr vorbei,
er hatte Blumen im Knopfloch,
die bringt er mir im Mai!

O Milchreis, Milchreis

Arroz con leche

Peru

Arroz con leche, me quiero casar,
con una señorita de este lugar.
Que sepa coser, que sepa bordar,
que sepa hacer las medias para un general.
O Milchreis, Milchreis, ich such’ eine Frau,
und wie sie sein soll, weiß ich und sag ich genau:
Sie kocht sehr gut, sie näht sehr gut,
sie macht sich selbst die Kleider und auch den Hut.
Abierto el librito me pongo a pensar
cual es la niñita que me he de casar?
Con ésta si, con ésta no,
con ésta ninñita me caso yo!
O Milchreis, Milchreis, ich kenn mich nicht aus,
wie soll denn die aussehn, die kommt in mein Haus?
Wie diese da? Wie jene dort?
Zu dieser sag ich „ja“, schick’ die andre fort.

Weitersagen:


top