lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Vortrag von Heinz Dieterich
Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts

Autor:  | Oktober 2009 | Artikel empfehlen

Editorial

Vortrag von Heinz Dieterich über den Sozialismus des 21. Jahrhunderts - Foto: Quetzal-Redaktion, sscAm 14. Oktober 2009 war Prof. Dr. Heinz Dieterich in Leipzig zu Gast. Auf einer von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen und dem Quetzal – Leipziger Lateinamerika Verein e.V. gemeinsam organisierten Veranstaltung hielt er einen Vortrag über den Sozialismus des 21. Jahrhunderts, dem sich eine lebhafte Diskussion anschloss. Neben der Vorstellung der Grundzüge dieses maßgeblich von Heinz Dieterich mitentwickelten Konzepts ging es um die konkreten Möglichkeiten seiner Umsetzung, wobei besonders auf die aktuelle Situation in Lateinamerika Bezug genommen wurde. Ein wichtiges Anliegen der Veranstaltung bestand darin, ein breiteres Publikum mit neuen Entwicklungen in linker Theorie und Praxis bekannt zumachen, in die einerseits wichtige Impulse aus der konkreten Situation in Lateinamerika eingeflossen sind und die andererseits gerade für die europäische Linke von Interesse sein dürften.

Die Redaktion des Online-Magazins „Quetzal“ hat die Gelegenheit genutzt, den Vortrag aufzuzeichnen und all jenen zugänglich zu machen, die sich für die genannten Themen interessieren, aber nicht die Möglichkeit zur direkten Teilnahme hatten. Mit dieser Aufzeichnung beschreiten wir Neuland und würden uns deshalb über eine breite Resonanz, entsprechende Hinweise und Anregungen freuen. Wir werden uns in Zukunft bemühen, weitere inhaltliche Veranstaltungen und Diskussionsrunden anzuregen oder selber durchzuführen, in denen die hier aufgeworfenen Probleme gründlicher debattiert werden können.

Bildquelle: Quetzal-Redaktion, ssc

Video herunterladen (Flash-Format):

Vortrag von Heinz Dieterich über den Sozialismus des 21. Jahrhunderts - Foto: Quetzal-Redaktion, ssc


Weitersagen:

Kommentar schreiben




top