lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


Fernsehtipps Mexiko

Mais – Ein Korn für alle Fälle

Dienstag (3.01.12), 17:45 Uhr |EinsPlus

Planet Wissen. Das “Golden Corn” war schon den Inkas, Mayas und Azteken bekannt. Nachweislich wurde Mais schon 3.000 v. Chr. in Mexiko kultiviert und kam durch Columbus nach Europa. Heute ist die imposante Pflanze die weltweit wichtigste Getreideart mit Anbauzonen in allen Erdteilen. 590 Mio. Tonnen Mais werden jährlich geerntet – mehr als Weizen und Reis. Planet Wissen untersucht den Wandel dieser Kulturpflanze von ihren Anfängen in Südamerika bis zur Intensivlandwirtschaft weltweit. Dabei werden Chancen und Risiken dieses Riesen unter den Getreidearten beleuchtet: Ob Gentechnik oder Monokultur, ihren Ruhm verdanken die goldenen Körner ihrer vielseitigen Verwendung. Mais ist viel mehr als ein Lebensmittel.


Weitersagen:

Kommentar schreiben




Aktuelle Fernsehtipps || Archiv aller Fernsehtipps || Fernsehtipps nach Ländern

top