lateinamerika - Quetzal - Politik und Kultur in Lateinamerika


105 Suchergebnisse:

Seite 1 von 3123

Eschweiler, Gabriele: Geschichten vom Ende der Welt
Patagonien und Feuerland in der Weltliteratur

März 2010 | Kategorie(n): Gelesen |

…  „Geschichten vom Ende der Welt“, herausgegeben von Gabriele Eschweiler, präsentiert 25 Autoren mit ihrem Bild von Patagonien und …  Dabei hilft ihm schon das sehr informative Vorwort von Gabriele Eschweiler, das die Geschichte der Patagonienliteratur beleuchtet und …  Schmerzensmann von Kap Hoorn. (dt.: G. Eschweiler)Gabriele Eschweiler (Hrsg.) Geschichten vom Ende der Welt. Patagonien und …


>> Zum Artikel

Chiles 11. September – Davor und danach

Oktober 2013 | Kategorie(n): 20. Jahrhundert, 40 Jahre Putsch in Chile, Chile, Gelesen, Gesellschaft & Soziales, Gewalt & Menschenrechte, Militär & Sicherheit, Politik & Recht |

…  sechs Dokumentar- und Interviewfilme (siehe Rezension von Gabriele Töpferwein). Bei Band 29 sei speziell auf die erhellenden Kommentare zu Henry …


>> Zum Artikel

Bolivien im Umbruch

November 2010 | Kategorie(n): |

…  Grabow, Muruchi Poma, Florian Quitzsch, Sven Schaller, Gabriele Töpferwein In Zusammenarbeit von Quetzal – Leipziger Lateinamerika Verein …


>> Zum Artikel

Impressum / Kontakt

November 2007 | Kategorie(n): |

…  alleinvertretungsberechtigt. Vorsitzende: Dr. Gabriele Töpferwein Stellvertretender Vorsitzender: Gerado Lerma …  Lammers, Andreas Müller, Enrico Caldas Meyer, Dr. Gabriele Töpferwein, Gerado Lerma Hernández, Javier Santos, Michelle Caldas Meyer, …  Thomas Plötze Assoziierte Redaktionsmitglieder: Gabriele Eschweiler, Mario Krygier, Dr. Muruchi Poma, Victor Montoya, Dr. …


>> Zum Artikel

Fina García Murruz: Wenn meine Gedichte alle verloren sein werden

Dezember 2001 | Kategorie(n): Ausgabe 31 - Umwelt, Literatur |

…  noch einmal, mit den Morgendämmerungen. * Aus dem Span.: Gabriele …


>> Zum Artikel

Antonio Cisneros: Von der Natur und der Liebe

Dezember 2001 | Kategorie(n): Ausgabe 31 - Umwelt, Literatur |

…  diese Skarabäen: 3, Tierisches Reich Aus dem Span.: Gabriele …


>> Zum Artikel

Interview mit Wolfgang Kießling
Deutscher Historiker im lateinamerikanischen Exil

Mai 1994 | Kategorie(n): Ausgabe 06/07 - Lateinamerika und Deutschland, Interviewt, Lateinamerika, Mexiko |

…  ziehen. Das Interview führten Peter Gärtner und Gabriele Töpferwein am 29. März 1994 in …


>> Zum Artikel

Ich liebe die Dinge, die ich niemals besaß
Zum 125. Geburtstag von Gabriela Mistral

April 2014 | Kategorie(n): Chile, Kunst & Kultur, Literatur |

…  auseinander. Steht Gabriela für den italienischen Dichter Gabriele D’Annunzio oder für den Erzengel Gabriel? Und geht Mistral auf den …  Kindheit beigesetzt. La divina Gabriela, die göttliche Gabriele, so nannten sie ihre Landsleute. Pablo Neruda, der andere chilenische …


>> Zum Artikel

Maya-Ruinen und Nasca-Linien
Zwei Dokumentationen über Archäologie in Lateinamerika

März 2014 | Kategorie(n): Gesehen, Mexiko, Peru, Präkolumbische Zeit |

3sat hatte am 16. März für seinem Thementag „Tatort Pyramide“ auch an die amerikanischen Pyramiden gedacht und einen Film über die Maya ausgewählt. Der ca. 45-minütige Streifen über die Geheimnisse der Maya war nicht mehr ganz neu, und sein Inhalt war das wohl schon im Entstehungsjahr nicht. Nach einem Trailer (für den gesamten Thementag), der auch für „Galileo“ hätte gedreht sein …


>> Zum Artikel

Schwarz, weiß, gelb oder indigen?
Die bunte Vielfalt Uruguays

Februar 2014 | Kategorie(n): 21. Jahrhundert, Entdeckungen & Kolonialzeit, Ethnien & Kulturen, Gewalt & Menschenrechte, Unabhängigkeit & 19. Jh., Uruguay |

Der Schädel ist groß und weist häufig dicke Knochen und ein beachtliches Gewicht auf. Die Backenknochen und das kräftige, vorspringende Kinn sind ausgeprägt. Das Gesicht ist länglich und die Nase schmal und lang. Hinsichtlich der Physiognomie existiert fast kein Geschlechtsdismorphismus, die Männer unterscheiden sich nur sehr wenig von den Frauen. Ihre Hautfarbe ist von einer intensiven Pig …


>> Zum Artikel

Im Feuer bestanden – Die Chile-Filme der DDR-Dokumentarfilmer Heynowski und Scheumann

Oktober 2013 | Kategorie(n): 40 Jahre Putsch in Chile, Chile, Film, Gesehen, Parteien & Soziale Bewegungen, Politik & Recht |

Walter Heynowski und Gerhard Scheumann machten seit 1965 zusammen Dokumentarfilme, zeitweise als Studio H & S. International bekannt wurden sie mit dem Film „Der lachende Mann – Bekenntnisse eines Mörders“ über den deutschen Söldner Siegfried Müller, genannt Kongo-Müller. So vielfältig die Themenpalette der Filmleute auch war, so lassen sich doch zwei Hauptthemen feststellen, zu de …


>> Zum Artikel

Nona Fernández: Die Toten im trüben Wasser des Mapoche Santiago de Chile vom Fluss aus gesehen

September 2013 | Kategorie(n): Chile, Gelesen |

Verflucht kam ich zur Welt. Von Mutters Möse bis zu der Kiste, in der ich jetzt liege, war mein Leben verflucht. Eine Aura von Scheiße umgibt mich. (…) Seit meiner Geburt sitze ich in der Scheiße, komplett in der Scheiße … Nach diesem „Einstieg“ in die Geschichte war ich fast davon überzeugt, dass die Rezension sehr kurz sein und nur aus einem Satz bestehen wird: Nach der hunderts …


>> Zum Artikel

Lebensbedingungen und Gesundheit junger Indigener in Lateinamerika

Juli 2013 | Kategorie(n): Ethnien & Kulturen, Gesellschaft & Soziales, Intraregionale Beziehungen |

Die Briten Richard Wilkinson und Kate Picket untersuchten in ihrem 2009 erschienenen Buch „The Spirit Level“ (die deutsche Ausgabe erschien 2010 unter dem Titel „Gleichheit ist Glück“) den Zusammenhang von wirtschaftlicher Ungleichheit und Lebensqualität. Ihre Analyse umfangreichen statistischen Materials kam zu eben dem Schluss, den der (m.E. eher schlichte) deutsche Titel auf eine einf …


>> Zum Artikel

Krausz, Luis S.: Verbannung

Juni 2013 | Kategorie(n): Gelesen |

Über das Leben deutsch-österreichischer Juden in Brasilien Luis S. Krausz: Verbannung. Hentrich & Hentrich Verlag Berlin 2013. Es ist schon merkwürdig – beim Lesen dieses Buches kamen mir anfangs zwei andere, viel ältere Bücher in den Sinn. Es war allerdings weniger der Inhalt als viel mehr die Stimmung, an die ich mich erinnerte …


>> Zum Artikel

Amerika vor Kolumbus
Über Moche, Inka und Co.

Mai 2013 | Kategorie(n): Gesehen, Intraregionale Beziehungen, Präkolumbische Zeit |

Die Interpretation der schriftlichen Quellen zusammen mit den archäologischen Befunden verrät oft mehr über den Wissenschaftler als über die letzte Hochkultur Altperus. Michael Zick Das Geheimnis der tätowierten Mumie Im Jahr 2006 fanden Archäologen bei Ausgrabungen in der Pyramide von Cao Viejo auf der Grabungsstätte El Brujo im Norden Perus mehrere Gräber aus der Moche-Zeit. Nach de …


>> Zum Artikel

Isherwood, Christopher: Kondor und Kühe. Ein südamerikanisches Reisetagebuch

April 2013 | Kategorie(n): 20. Jahrhundert, Gelesen, Geschichte & Archäologie, Gesellschaft & Soziales, Lateinamerika |

Christopher Isherwood dürfte dem einen oder anderen bekannt sein, wenn auch zumeist nur indirekt. Sein autobiografisch gefärbter Roman „Leb wohl, Berlin“ war die Vorlage für das Musical „Cabaret“, und damit auch für den gleichnamigen Film mit Liza Minnelli und Michael York. Der Brite Isherwood, 1904 geboren, hatte von 1929 bis 1933 in Berlin gelebt. Ende der 1930er Jahre übersiedelte  …


>> Zum Artikel

Los Pájaros Perdidos – Lateinamerikanische Barockmusik

März 2013 | Kategorie(n): Globale Beziehungen, Musik |

Ich schwelge derzeit in Musik. Ja, schwelgen ist wohl das richtige Wort, man fühlt sich einfach wohl bei dieser Musik. Dabei ist „Los Pájaros Perdidos“ keine dieser gefälligen Wohlfühl-Alben, die den Geschmack möglichst vieler treffen sollen und die man wohl ganz gut als Fahrstuhlmusik beschreiben kann. Die Österreicherin Christina Pluhar, eine virtuose Harfenistin, hat mit dem Ensemble  …


>> Zum Artikel

Der QUETZAL wird 20!

Januar 2013 | Kategorie(n): 20 Jahre Quetzal, Dossier, Geschichte & Archäologie, Lateinamerika |

Ein sehr unvollständiger Bericht über 20 Jahre QUETZAL und was sonst noch so Erwähnenswertes passierte 1992: Pogrom in Rostock-Lichtenhagen; Juan Carlos I. widerruft das Alhambra-Edikt von 1492; Paraguay gibt sich eine demokratische Verfassung; Perus Präsident Alberto Fujimori putscht gegen seine eigene Regierung und löst das Parlament auf; Microsoft bringt Windows 3.1 auf den Markt; Rigober …


>> Zum Artikel

Die DEFA und Lateinamerika

November 2012 | Kategorie(n): Film, Kunst & Kultur |

Das Leipziger Dokumentarfilmfestival zeigte Retrospektive mit DEFA-Filmen Es gibt eine Sendereihe, ich glaube auf 3sat, die heißt „Der Soundtrack meines Lebens“, in der mehr oder minder Prominente prägende Ereignisse ihres Lebens anhand von Musikstücken Revue passieren lassen. Auch wenn man den Gesprächen anmerkt, dass die Gäste nicht selten die Musik auswählen, die in der Gegenwart Bed …


>> Zum Artikel

Luis Hernández Navarro: Wer Beton sät, wird Zorn ernten Mexikos Umweltbewegung von unten

Oktober 2012 | Kategorie(n): Gelesen, Mexiko, Ressourcen & Umwelt |

In Mexiko boomt der Wohnungsbau. Im Südwesten des Bundesstaates Morelos sollen insgesamt 50.000 Wohnungen entstehen. Und das ist nur ein Beispiel, nicht nur für Morelos – in vielen Regionen des Landes gibt es Pläne, um die alten Städte herum neue Städte zu bauen. Dabei handelt es sich zumeist um Wohnungen mit einer Größe zwischen 16 und 32 Quadratmetern, schlecht geplant, häufig mangel …


>> Zum Artikel

Ich greife nicht zur Gitarre, um Applaus zu bekommen: Zum 95. Geburtstag von Violeta Parra

Oktober 2012 | Kategorie(n): Chile, Gesellschaft & Soziales, Musik |

Gärtnerin Töpferin Näherin Tänzerin des transparenten Wassers Baum voll singender Vögel Violeta Parra. Nicanor Parra: Verteidigung der Violeta Parra Das Jahr 2012 ist ein Violeta-Parra-Jahr, wenn auch genau genommen nur ein kleines, denn das große feiern wir in fünf Jahren. Aber in diesem Jahr jährt sich ihr Todestag zum 45. Mal, und am 4. Oktober wäre sie 95 Jahre alt geworden.  …


>> Zum Artikel

Zwei Kontinente

Juli 2012 | Kategorie(n): Gelesen |

Was haben María Cecilia Barbetta (Schriftstellerin), Ciro Capellari (Filmemacher), Ernesto Garzón Valdés (Philosoph, Ex-Diplomat), Marta Kapustin (Psychoanalytikerin, Schriftstellerin), Nidia Palacios (Opernsängerin), César Lozano (Maler), María Marta Colusi (Tänzerin, Choreographin), Andrés Wertheim (Fotograf), Fabiana Jarma (Tänzerin, Tanzlehrerin), Carmen Piazzini (Pianistin), Osvald …


>> Zum Artikel

Padura, Leonardo: Der Schwanz der Schlange

April 2012 | Kategorie(n): Gelesen |

Im Chinatown von Havanna wird der 78-jährige Pedro Cuang erhängt aufgefunden. Cuang, der bereits als Jugendlicher nach Kuba ausgewandert war, wurde ermordet. Die Umstände seines Todes sind mehr als mysteriös – er wurde geschlagen, bevor man ihn erhängte, und auf seinem Körper finden sich rätselhafte Zeichen, die sowohl auf chinesische religiöse Rituale als auch auf solche der Santería h …


>> Zum Artikel

Nostalgia de la luz – Ein Film von Patricio Guzmán

Februar 2012 | Kategorie(n): Chile, Film, Gesehen |

Miguel und Anita Lawner könnten als Metapher für das gegenwärtige Chile stehen: Miguel ist bemüht, wichtige Zeugnisse der Vergangenheit seines Landes nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Seine Frau Anita leidet an der Alzheimer-Demenz. Erinnern und Vergessen, das sind die beiden Pole, um die auch dieser Film kreist. Warum und was erinnern wir? Wie bewahren wir uns vor dem Vergessen? Der  …


>> Zum Artikel

Finding Fidel
Die Kubareisen von Erik dem Kriegsmann

Februar 2012 | Kategorie(n): Gesehen |

Rezension - Finding Fidel
Erik der Kriegsmann hat man ihn genannt, weil er das eben am besten kann – über Kriege berichten. Erik Durschmied, geboren 1930 in Wien und Anfang der 1950er Jahre nach Kanada ausgewandert, berichtete in den letzten 50 Jahren von fast jedem Krisen– und Kriegsschauplatz in der Welt; er war in Vietnam, Indonesien, Chile, im Irak. Ein Militär schätzte einmal ein, er …


>> Zum Artikel

Kolumbien, Patagonien und Feuerland fürs Handgepäck.
Eine etwas andere Reiselektüre.

November 2011 | Kategorie(n): Gelesen |

…  Patagonien und Feuerland fürs Handgepäck Hrsg.: Gabriele Eschweiler Unionsverlag Zürich 2011 ISBN: 978-3-293-20547-5 …


>> Zum Artikel

Vom Wert eines Knöllchens
Eine Ausstellung zur Kartoffel im Leipziger Naturkundemuseum

August 2011 | Kategorie(n): Gesehen |

Gesehen -
Zwischenzeitlich blieben wir bei den Leipziger Tagebauen hängen und versuchten, das verwirrende System der Flüsse und Flüsschen zu enträtseln. Und dass ein Flussbiber so groß ist, war eine Überraschung. Im Gegensatz zum Zoo hat das Naturkundemuseum in Leipzig nämlich Biber zu bieten, wenn auch nur ausgestopfte. Das Bienenvolk hinter Glas ist allerdings höchst  …


>> Zum Artikel

50 Jahre Colonia Dignidad
Besonderes deutsches Leben in Chile

Juli 2011 | Kategorie(n): Chile, Gesehen |

Chile - 50 Jahre Colonia Dignidad
Das ist wahrlich ein Jubiläum, auf das man problemlos verzichten könnte: Vor 50 Jahren gründete ein gewisser Paul Schäfer im Süden Chiles die Sociedad Benefactora y Educacional „Dignidad“, kurz Colonia Dignidad genannt. Heute weiß man, dass sich diese Gesellschaft weder der Wohltätigkeit noch der Bildung und schon gar nicht der Menschenwürde verschrieben hat …


>> Zum Artikel

Ampuero, Roberto: Der Fall Neruda

Juni 2011 | Kategorie(n): Gelesen |

Gelesen - Der Fall Neruda
Ein Detektiv und die Liebesgeschichten eines großen Dichters Vor reichlich zehn Jahren habe ich schon einmal einen Kriminalroman des Chilenen Roberto Ampuero um seinen Detektiv Cayetano Brulé rezensiert (Der Schlüssel liegt in Bonn/Wer tötete Daniel Kusterman?, Quetzal Nr.19/ Sommer 1997), und eigentlich hatte ich die Absicht, es dabei bewenden zu lassen. Doch dann …


>> Zum Artikel

Cuicuilco –
Die geheimnisvolle runde Pyramide im Lavafeld

Mai 2011 | Kategorie(n): Dialogando |

Gelesen - Cuicuilco Die geheimnisvolle runde Pyramide im Lavafeld
Bitte keine alten Steine mehr! Und schon gar keine Pyramiden!“ Nach Teotihuacán, Cholula, Mitla, Palenque, Xlapak, Chichén Itzá und und und … war wohl ein gewisser Sättigungsgrad erreicht. In Mérida hatte ich schon den Besuch des Archäologischen Museums verweigert, und jetzt sollte das weitergehen! Nicki, unser in Mexiko lebender deutscher Freund, der das Land …


>> Zum Artikel

Kallawaya – Heilkunst in den Anden.
Eine Ausstellung im Museum für Völkerkunde Leipzig

März 2011 | Kategorie(n): Gesehen |

Gesehen - Kallawaya – Heilkunst in den Anden
Der Besucher betritt einen abgedunkelten Raum und trifft sofort auf eine Leinwand, auf der in einer Endlosschleife Dias gezeigt werden: Bilder aus den Anden – Landschaft, Menschen, Lamas. Rechts in einem Halbrund sind in zwei Reihen Keramiken zu sehen, Gefäße, die vor allem aus der Mochekultur stammen. Die Objekte aus der Sammlung des Arztes Ernst J. Fischer zeigen  …


>> Zum Artikel

Padura, Leonardo: Das Havanna-Quartett

Januar 2011 | Kategorie(n): Gelesen, Kuba, Literatur |

Kriminelles aus Kuba Vom ersten Schluck an wusste El Conde aufgrund seiner Trinkerfahrung, dass Rum mit alten Beatles-Songs, beides genossen mit alten Freunden, eine explosive Mischung sein konnte. Der Unionsverlag Zürich hat seine Sammelausgabe von vier Kriminalromanen des Kubaners Leonardo Padura schlicht unter dem Titel Das Havanna-Quartett zusammengefasst. Diese Geschichten um den Tenient …


>> Zum Artikel

El Sicario – Der Auftragskiller, Zimmer 164

Januar 2011 | Kategorie(n): Gesehen |

“Ich wollte nützlich sein” Da sitzt ein Typ in einem Motelzimmer vor der Kamera und erzählt aus seinem Leben. Er beginnt damit, dass er genau in diesem Zimmer mit der Nummer 164, in dem er sich jetzt befindet, mit Kollegen einmal einen entführten Mann gefoltert hat. Irgendwann hätten sie diesen Mann dann an andere übergeben, er weiß nicht genau, was dann mit ihm passiert sei. Aber er könne …


>> Zum Artikel

Gerchunoff, Alberto: Jüdische Gauchos

Oktober 2010 | Kategorie(n): Argentinien, Gelesen, Literatur |

Rezension - Jüdische Gauchos
Ein altes Buch neu entdeckt Wer sogt as jidn kenen nor handlen, esn fete jojch mit mandlen, nor nit sajn kejn arbejtsman?* Im Jahr 1889 kamen Hunderte russische Juden nach Argentinien. Die Initiative für die Einwanderung ging von der Jewish Colonization Association aus, die in Argentinien Land gekauft hatte, um dort jüdische landwirtschaftliche Kolonien zu gründen. Di …


>> Zum Artikel

Dole vs. BANANAS!*
oder wie ein Großunternehmen versucht, einen Film zu verbieten

Mai 2010 | Kategorie(n): Gesehen, Gesellschaft & Soziales, Gewalt & Menschenrechte, Nicaragua |

Die Geschichte wirkt nachgerade bizarr. Der Schwede Fredrik Gertten hat einen Dokumentarfilm über einen Prozess nikaraguanischer Bananenarbeiter gegen den US-Konzern Dole Food Company gedreht. Der im Dezember 2008 fertiggestellte Film heißt BANANAS!* und wurde für wert befunden, im Wettbewerb des Los Angeles Film Festivals zu starten. Diese offizielle Ankündigung erfolgte Anfang Mai 2009 auf e …


>> Zum Artikel

Braun, Ina: Kultur des Schweigens. Víctor Jara interkulturell gelesen

April 2010 | Kategorie(n): Gelesen |

Ina Braun: Kultur des Schweigens
Lass das Leben fliegen* Es gibt in deutscher Sprache nicht allzu viele Bücher, die sich mit dem chilenischen Theaterregisseur und Liedermacher Víctor Jara beschäftigen, und schon gar keine neueren Datums. Das Buch „Kultur des Schweigens“ ist somit etwas Besonderes, an sich bemerkenswert. Die Autorin Ina Braun setzt sich das Ziel, Jara interkulturell zu lesen, sein …


>> Zum Artikel

Die Hand Gottes oder SOKO Leipzig goes to Brasil

März 2010 | Kategorie(n): Gesehen |

Gesehen - Die Hand Gottes oder SOKO Leipzig goes to Brasil
Also, die Ingredienzen sind schon mal gut: Leipzig, Lateinamerika, Mord. Mehr braucht es eigentlich nicht, das verspricht beste Krimikost. Das zdf hat es möglich gemacht: SOKO Leipzig goes to Brasil. Nun gut, das stimmt nicht ganz. Die Protagonisten der Serie haben sich dem Vernehmen nach schon in allen möglichen Ecken der Welt ermittelnd herumgetrieben – deutsche Kr …


>> Zum Artikel

Hommage an Isabel Parra
Zum 70. Geburtstag der Sängerin, wann immer der auch war

Dezember 2009 | Kategorie(n): Chile, Musik |

Chile - Isabel Parra
Die Hülle der Schallplatte trägt deutliche Gebrauchsspuren. Ich hatte die Platte eine Zeitlang wirklich oft gehört, es gibt ja solche Phasen. Aber auch später habe ich die Scheibe immer wieder aufgelegt: Lieder aus Chile. Die klare, helle Stimme der Sängerin nahm mich von Anfang an gefangen. Vor einiger Zeit begann ich wieder, ihre Lieder zu hören, auch neuere Aufn …


>> Zum Artikel

Alles Banane
Kleine Geschichte eines krummen Gesellen

Dezember 2009 | Kategorie(n): Gepflanzt, Landwirtschaft & Agrarreform |

Alles Banane
… la Compañía Frutera Inc. se reservó lo más jugoso, la costa central de mi tierra, la dulce cintura de América. Bautizó de nuevo sus tierras como “Repúblicas Bananas”, Pablo Neruda “Canto general”* Andy Warhol hat sie zum Kunstwerk gemacht, Musiker haben sie besungen, Republiken werden nach ihr benannt, und sie muss für so manchen schlichten Sc …


>> Zum Artikel

Micheletti, Roberto – biographische Daten

November 2009 | Kategorie(n): Dossier - Honduras: TeguciGolpe – Putsch im Hinterhof, Honduras, Lexikon, Parteien & Soziale Bewegungen, Politik & Recht |

Roberto Micheletti Bain ist ein Unternehmer und Politiker, Mitglied der Liberalen Partei von Honduras (PLH) und seit dem 28. Juni 2009 nach einem Putsch „De-facto-Präsident“ des Landes. Er wurde am 13. August 1943 (anderen Quellen zufolge 1948) in El Progreso, Honduras, als Sohn von Humberto Micheletti Brown und Donatella Bain Moya geboren. Er ist der zweitjüngste von neun Geschwistern. Sein …


>> Zum Artikel
Seite 1 von 3123

top